Schlaflosigkeit und anderes?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das könnte auch genauso einfach ein Placeboeffekt sein, weil du eben hoffst dass die Tabletten dir helfen.

Was sagt denn der Arzt zu deinem Zustand?

war bei 2 Urologen. Der eine ist nur an Statistik interessiert wie viele Gewebsproben er macht im Jahr, der andere sagt das alles stimmt mit mir,...und es vom Hirn ausgeht. (und ich nichts nehmen soll) er verschrieb mir Arginin,... half nichts.

0
@kasperl51

Das kommt von Kopf. Hast du denn wenigstens eine harte Latte wenn du Nachts oder Morgens aufwachst, also ohne Pillen?

0

und das war alles? Kein Hausarzt, der dir mal eine Psychotherapie ans Herz gelegt hat? Mein erster Gedanke war nämlich auch, dass deine Schlafstörungen eine psychische Ursache haben könnten, denn regelmäßiges wach werden in der Nacht bedeutet nicht zuletzt auch häufig, dass dich Probleme plagen die du eventuell im wachen Zustand gar nicht realisierst, dein Unterbewusstsein dich jedoch wach hält.

0
@GoodFella2306

Psychotherapie klingt gut. Ich war einmal bei einer Sitzung Hypnose wegen der Potenz. Ich weis das eine Sitzung nichts bringt, mein Gedanke war nachher ,.. bringt nichts was er mir erzählt und kostet nur Geld.

0

Hypnose ist keine Psychotherapie. Und wenn du problemlos eine Morgenlatte bekommst, dann hast du auch keine körperlichen Beschwerden, sondern dann liegen deine Probleme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wirklich im psychischen Bereich. Also geht zum Hausarzt, schildere ihm deine Probleme und lass dich von ihm an einen Therapeuten überweisen. Diese Kosten kann auch die Krankenkasse übernehmen.

1

wie wäre es denn mal mit einem Hormonstatus deines Testosterons?

Vielleicht kannst du dir dann viele kleine Pillen und Sälbchen ersparen die immer irgendwelche Nebenwirkungen erzeugen.

http://www.labor-brunner.de/fileadmin/user_upload/PDF/Hormone_Mann_V3__2014_09_29.pdf

hab ich schon testen lassen, war bei 18 und normal versicherte man mir.

0
@kasperl51

DHEA-S: Vorhormon, aus welchem Testosteron
und Östradiol gebildet wird

Östradiol: erhöhte Spiegel können ein Hinweis
sein, dass grenzwertige Testosteronspiegel
bereits klinische Relevanz haben

FSH: bei erniedrigtem Testosteron Hinweis auf
Ursache der Unterfunktion

TSH: zeigt ggf. eine schleichende Unterfunktion
der Schilddrüse an

0

abnehmen und den blutdruck normalisieren hilft bei beidem.

und wenn nicht, mal vom arzt gründlich durchchecken lassen.

mit irgendwelchen dubiosen wundermittelchen spielst du mit deinem leben.

Vielleicht haben dich deine Potenzproblem so sehr beschäftigt das du nicht mehr ruhig schlafen konntest. Das geht über dein Unterbewusstsein. Ich hoffe es geht bald auch wieder ohne Tabletten, zumindest mit dem Schlafen.

könnte durchaus stimmen was du sagst,.. ich habe aber nicht den Glauben das mir mit Gesprächen oder Hypnose Sitzungen geholfen werden kann,...bin da sehr skeptisch ,... aber anscheinend muss ich doch in diese Richtung etwas unternehmen

0

Liegt viel am Stoffwechsel-wenn du schon sagst das du Übergewicht hast dann ist dein Stoffwechsel auch im A....

Viele meinen Sie Ernähren sich gesund/hab ich auch vorher gedacht / aber das ist manchmal ein Trugschluss 

Ernährung ist unser Sprit 

Schlechter Sprit- ruckelts im Motor


Normal, wer Sex hat, der kann auch gut schlafen. Hat nichts mit der Tabletten zu tun. 

Was möchtest Du wissen?