Schlaflos - Kann schonmal passieren oder?

4 Antworten

Hallo Fabian0307,

wenn ich Dich richtig verstehe, passt Dein aktueller Schlafrhythmus nicht mit Deinem Montag (wieder) beginnenden normalen Lebensalltag zusammen? Denn Du bist in den letzten Tagen immer erst nach 2 Uhr Nachmittags aufgestanden und kannst wohl deshalb nachts nicht schlafen? Oder umgekehrt - weil Du nachts nicht schlafen kannst, bist immer erst nach 2 Uhr aufgestanden?

Um wieder zu einem Rhythmus zurück zu finden, der Dich tagsüber fit die Herausforderungen des Alltags meistern und nachts tief und ausreichend lang schlafen lässt, könntest Du ein paar Fragen klären:

War früher Dein Schlaf-Wach-Rhythmus in Ordnung? Wie kam es überhaupt zu diesem Rhythmuswechsel? Wie lange geht das jetzt so?

Du schreibst: "Ich habe am Abend nichts gegessen und auch sonst nichts aufregendes gemacht." Du kennst Dich also aus mit den allgemeinen Dingen, die für schlechten Schlaf verantwortlich sind, das können wir also ausschließen.

Wenn früher alles ok war, und Dein heutiger Schlafrhythmus erst seit ein paar Tagen und aufgrund sympathischer Umstände sich neu eingespielt hat, dann könnte die von lubinas empfohlene Rosskur schon helfen (nur bitte ohne Cola und Aspirin).

Sympathische Umstände könnten die neue Freundin, der neue Freund, die ausufernde Party Session mit Freunden oder ähnlich Angenehmes sein. Danach sein "normales" Leben wieder zu führen ist recht einfach.

Sollten allerdings eher unangenehme Gründe für den Rhythmuswechsel von Dir gesehen werden, dann lohnt es, diese Gründe zu erforschen und hier anzusetzen. Wer sich schlaflos nachts hin- und her wälzt weil er traurig ist oder Probleme für übermächtig hält, der sollte da beginnen und nach Abhilfe suchen, dann kommt der Schlaf von allein zurück (und bis dahin musst Du die Zeit tagsüber irgendwie durchstehen).

Ich bin überzeugt, Du wirst herausfinden, was Dich nicht schlafen lässt, änderst das und schläfst wieder gut und tief sodass Du fit und mit Freude den Tag gestaltest.

Das wünsche ich Dir auf alle Fälle.

Jetzt hoffe ich, dass meine Antwort hilfreich für Dich war und würde mich freuen, von Dir zu hören, wie Du Deinen Rhythmus wieder Alltagstauglich gemacht hast.

herzlichst Detlef

Die beste Lösung für einen Schlafrhythmus-Reset ist: Durchmachen, und um 6 Uhr abends des folgetages ins Bett. Wenn du nicht Auto fahren musst, kannst du das problemlos machen. Kopfschmerzen und Müdigkeit könnten dabei zwar dein Feind werden, aber Aspirin und Cola hilft. Bis 18 Uhr durchhalten ist normalerweise kein Problem, vorallem in jungen Jahren. Ansonsten, einfach abends viel Sport machen. Dann holt der Körper sich seine Ruhe schon

Vielen Dank, ich probiers mal!

0

Spreche aus Erfahrung, was das angeht. So oft schon durchgemacht und mit Kaffee vollgepumpt

0

Dasselbr ist mir in den letzten 2 Tagen auch passiert. Was mir erfahrungsgemäß hilft ist:
*Viel Wasser im Laufe des Tages trinken 2-3Liter
*Bewegung
*auch z.b 22uhr schlafen gehen bzw. Im bett liegen auch wenn man nicht "müde" ist. So schläft man ja schon irgendwann der nächsten (übertrieben gesagt:) 1-2h ein
*sich seinen nächsten Tag planen
Z.b morgen steh ich um 9Uhr auf, weil das und das... Stell dir vor du schreibst am nächsten tag eine wichtige klausur die du nicht verpassen darfst und deswegen unbedingt aufstehen musst
*--> Eisen überprüfen!! Eisenmangel macht sehr müde und schlapp.

Lg

Geplatze Ader im Auge nach dem schlafen?

Ich bin heute morgen aufgestanden und habe gemerkt das etwas rotes im Auge ist eine geplatze Ader aber nun frage ich mich warum wie das im Schlaf passiert sein könnte 🤔 Ich bedanke mich schonmal für die Antworten :*

...zur Frage

Kann man körperteile mit absicht 'einschlafen' lassen und wenn dann wie?

Also ich meine nicht das kribbeln sondern dass die hand komplett taub is und man sie überall hinhauen könnte. Mit betonung auf könnte ich hab das nicht vor. Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Ständiger Blähbauch und Schlaflosigkeit - keine Kraft?

Hallo,

ich bin mittlerweile echt verzweifelt! Schon seit Jahren renne ich von Arzt zu Arzt und keiner findet etwas heraus. Einer wollte mich schon mal zum Psychologe schicken...

Mein Bauch ist jeden Tag völlig aufgebläht. Ich sehe aus wie Hochschwanger da ich sonst schlank bin. Seit dem Blähbauch habe ich auch Schlafstörungen und schlafe erst um 2 oder 3 ein. Außerdem habe ich den ganzen Tag keine Kraft... Seit einem halben Jahr halte ich eine strikte Ernährungsumstellung mit knallhartem, täglichen Sportprogramm durch. Dadurch habe ich auch 7 Kilo abgenommen aber mein Bauch ist aufgebläht wie zuvor.

Ernährungsunverträglichkeiten wurden ausführlich getestet und stellen keine Ursache dar. Darmpilz ist ebenfalls getestet. Magensäureblocker habe ich auch schon bekommen.

Ich esse fast ausschließlich BIO und ernähre mich sehr gesund und ausgewogen. Selbst das Brot esse ich seit Jahren nur noch selbstgebacken und Vollkorn.

Ich bin echt am Ende! Weiß jemand was ich tun kann oder weiß die Ursache? Leidensgenossen?

Danke schonmal für jede durchdachte Antwort !!! Gerne beantworte ich auch Rückfragen.

Grüße

...zur Frage

kann nichts mehr essen/trinken

Heyho, ich war gestern mal wieder richtig gut feiern, habs aber ziemlich übertrieben und endete an der schüssel..soweitsogut, das Problem ist jetzt das ich am Tag dannach (heute) nichts mehr essen/trinken kann ohne es direkt wieder auszukotzen..das ist der totale teufelskreis, mir ist schlecht und muss dringend was trinken, kann es aber nicht...hat jmd schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, was tun? Abwarten? lg elias

...zur Frage

Schlaflos wegen zu aktiven Träumen?

Hallo, seit kurzem verfolgt mich ein Phänomen was mich rätseln lässt. Ich gehe ganz normal ins Bett, schlafe normal ein und träume dann sehr viel, keine Albträume sondern immer schöne Träume. Jedoch träume ich so viel und stark dass ich nachts mehrmals aufwache und dabei erstmal weiterträume so lange ich die Augen geschlossen halte. Wenn ich realisiere dass ich wach bin ist jedoch alles zu spät, der Traum hört auf und egal was ich mach er kommt nicht wieder. Und ich bin hellwach, liege meistens noch lange wach und versuch ich verschiedensten Posen wieder einzuschlafen. Dabei fühl ich mich als wäre ich gerade erst eingeschlafen was jedoch nie so ist. Und das ganze habe ich oft mehrmals nachts und jeden Früh, jedoch sorgt das für Schlafmangel bei mir und ich komm früh so nicht aus dem Bett.

Sonst geht es mir gut, ich habe zurzeit keine Allergien oder Krankheiten, gehe täglich mehrere Stunden raus in den Stall und bin sehr aktiv und sportlich.

Ich hoffe mir kann jemand helfen, danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Fußball: Ellenbogen--> Gesicht --> Blaues Auge --> Blut läuft ins Auge: gefährlich?

Hallo,

Ich habe bei meinem lezten Spiel einen Ellenbogen vom Gegner ans Auge bekommen, welches daraufhin blau wurde (war in einem normalen Zweikampf und keine Tätlichkeit). Jetzt habe ich gerade in den Spiegel geschaut ind festgestellt, dass mir etwas Blut direkt in das Auge ggelaufen ist (Da wo es weiß sein sollte ist es jetzt rot). Ist das irgendwie gefährlich oder kann das schon mal vorkommen?

Hab ein bisschen Angst

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?