Schlaff Problem wegen ohrenkneifer?

3 Antworten

Nein,ein Ohrenkneifer geht Dir nicht ins Ohr! Die Frage hattest Du doch eben schon!

die heißen nur so, weil in der antike diese insekten pulverisiert worden sind und als medizin gegen taubheit verabreicht wurden. die gehen dir nicht wirklich ins ohr. aber im bett hät ich die lieber auch nicht.

Insekt, Wanze?

Kann mir jemand sagen, was das hier für ein Tier ist ? Es sticht wie ein ohrenkneifer.
Danke für die Hilfe

...zur Frage

Komische Gefühle im rechten Bein und Arm

Hallo, ich möchte euch von meinen Symptomen berichten. Zunächst möchte ich sagen, dass ich vor 6 Monaten nach Deutschland gezogen bin, vorher habe ich im Ausland gelebt. Der Umzug war recht stressig, es war eine Umstellung von der Schule zur Uni. Ich bin 18 Jahre alt, männlich, nicht sehr sportlich, rauche nicht, trinke nicht.

Es hat im August angefangen, als ich plötzlich einen Tinnitus im rechten Ohr bekommen habe. Ich bin zum HNO gegangen, hat gesagt es sei normal.

Vor etwa zweieinhalb Monaten habe ich am PC gesessen und wie ein elektrischer Strom, wie ein Blitz, ist durch mein rechtes Bein und Arm gegangen. Seitdem habe ich immer wieder unterschiedliche Symptome: Kribbeln, Gelenkschmerzen, Schmerzgefühl in den Beinen, manchmal eine Art Gänsehaut nur im rechten Bein oder auch eine Art Brennen im Bein. Taubheitsgefühle oder die die Unfähigkeit zum laufen habe ich nicht, ich kann alles ganz normal machen.

Ich bin zum Neurologen gegangen, nachdem ich ihm alles erklärt hat, hat er mich neurologisch untersucht, also mit dem Hammer, kitzeln, usw. Da hat er mir schon gesagt, dass er nicht davon ausgehe, dass ich etwas hätte, aber zur Sicherheit wollen er ein EEG und ein VEP machen- beides unauffällig. Ich habe ihn gefragt, ob ich MS haben könnte- die Krankheit, vor der ich am meisten Angst habe- und er hat mir gesagt, dass er mit den Ergebnissen, insbesondere dem VEP, eine MS ausschließen kann, da schon frühzeitig die Werte verändert seien bei einer MS. Er hat mir dann gesagt, dass ich MRT machen kann, was aber mit größter Wahrscheinlichkeit nichts bringen würde, ich habe es dann abgelehnt. In seinem Bericht stand :"Verdacht auf Anpassungsstörung".

Es wurde nicht besser und schließlich bin ich zum Orthopäden gegangen, der hat mich auch neurologisch untersucht (ich weiß nicht wie) und ein Ultraschall vom Knie gemacht, und es kam wieder nichts raus. Langsam weiß ich nicht was ich machen soll. Alle schieben es auf stress, sogar meine Mutter beruhigt mich und sagt, dass ich nichts hätte und stress habe. Aber ich ich habe furchtbare Angst vor MS. In meiner Familie hatte niemand diese Krankheit, aber mein Vater ist an Krebs gestorben, deswegen habe ich mehr Angst vor Krankheiten. Bitte helft mir, denn ich haben das Gefühl, dass ich das leben nicht genießen kann und ständig in Angst lebe. Vielen lieben Dank für eure Antworten im voraus.

...zur Frage

Beim kauen Ohr schmerzen was heißt das?

Hey! Seid gestern Nacht tut mein linkes Ohr höllisch wehe wenn ich kaue, liegt das daran das ich gestern sehr viel Kaugummi gekaut hab? Ich hab halt gestern mit offenem fenster geschlafen und hab jetzt angst das vielleicht ein tier in mein Ohr rein gekrabbelt ist und nicht mehr raus kommt.. ich hab auch Mund und Nase zu gehalten und halt gepustet so das es plop machen sollte es haben aber nur so plop plop plop Geräusche raus dann hat es für 10 Sekunden oder geholfen aber dann gings weiter weil ich am Kaugummi kauen ware und es halt gespürt hab, beim zweiten mal kam Keim geräuscht aber es hat halt gedrückt😧 Wenn ich nicht aufhört sollte ich zum Zahnarzt oder zum ohrarzt ich weiß ja nicht woran es liegt

...zur Frage

Speckkäfer erneut....?

Hallo, also ja mein kompletter Schlafrythmus hat sich verschoben also nicht wundern dass ich wach bin :D (ich gehe um 6 Uhr schlafen und wache ca. 19 oder 20 Uhr auf aber das ist jetzt nicht so wichtig) und joa. Ich wollte mir halt etwas zu trinken machen und was sehe ich da: 1000 Speckkäfer Larven beim Katzenfutter! und einen ausgewachsenen Speckkäfer. Nun gut die haben mich erstmal nicht bemerkt und ich habe mal weiter geguckt. Also es waren einmal ein großer Schwarzer Speckkäfer, 3 Schwarze große Larven, 4 kleine Beigefarbenden Larven, und noch soweit ich weiß andere Larven. Jedenfalls hab ich dann weils mich gejuckt hat mich gekratzt und bin dann halt mit dem fuß auf den boden geknallt ganz leicht und schwupp, die Larven und der Käfer haben sich verpisst. Das bemerke ich immer öfter da ich die einzige bin mit diesem Schlafrythmus. Jedenfalls meine Mutter will nichts gegen die unternehmen (wenn sie nur wüsste wie eklig das aussah wenn beim Katzenfutter 1000 Larven von denen sind) diese Käfer und deren Larven verpissen sich leider hinter dem Schrank wo niemand von uns dran kommt. Diese Käfer haben wir seit ca. 6 Monaten (Ich hab sie früher für Silberfische gehalten und nicht weiter drüber nach gedacht). Die Ameisen und Ohrenkneifer hab ich schön und gut aus meinem Zimmer raus bekommen, indem ich alles Elektrische und anderes abgedeckt habe und dann mit einem Insektenspray überall gesprüht habe. Hab dann jedenfalls die Tür und Fenster zugemacht und hab im Gästezimmer gepennt. Dann hab ich die Tür aufgemacht und Fenster komplett auf und was sehe ich zuerst: 2 tote Ameisen, 5 Tote und ein Lebender Ohrenkneifer. Jedenfalls habe ich bis jetzt keine Beschwerden mehr. Aber bei den Speckkäfern kann ich das nicht anwenden besonders weil das in der Küche ist.

Sry für so langen Text aber ich hoffe ihr kommt damit klar =D

...zur Frage

Was soll ich machen ich werd verrückt?

Hallo,

Ich habe eine großes problem.

Seit über einer Woche habe ich überall ohrenkneifer, ich kann meine Fenster nicht mehr öffnen vor Angst das sie reinkommen.

Im Balkon sind so viele ohrenkneifer wenn man die Tür öffnet an der lange der Tür krabbeln da immer so viele rum, und Gott weiß wie viel im balkon versteckt sind weil es immer mehr werden.

Und wie kommen die rein? Im Badezimmer und im Wohnzimmer waren schon so viele habe Angst das sie mir ins Schlafzimmer kriechen.

Was kann ich dagegen tun ? Hab auch keine Pflanzen im balkon gar nichts.

Ich putze jeden Tag.

Und jetz wegen den ohrkneifer putze ich 2 ×am Tag aber werde die einfach nicht los.

Woher kommen die ?

Wie werde ich sie los?

...zur Frage

Nach dem Schlaf eine stimme hören und nicht bewegen können?

Ich bin heut so gegen Mittag/Nachmittag eingeschlafen. Ich habe auch noch mitgekriegt wie meine Mutter und Schwester die Wohnung verlassen haben. Mit meiner ebenfalls schlafenden kleinen schwester war ich also allein. Geträumt habe ich ganz normal, bis ich plötzlich das Gefühl bekommen habe mich nicht bewegen zu können und hinter mir war eine männliche Stimme die mir was zugeflüstert hat. Ich habe sie jedoch nicht verstanden. Ich habe auch einen heißen Atem an meinem Ohr gespürt und wollte auch wach werden was nicht ging. Eher gesagt wurde ich wach, ich sah auch alles nur konnte ich mich nicht bewegen oder was sagen. Die Stimme blieb auch und flüsterte etwas schneller weiter. Erst nach dem ich dreimal "Bismillahirrahmanirrahim" gesagt habe war alles in Ordnung. Was vielleicht noch wichtig ist, ich bin eine muslimin. Am frühen morgen hatte ich an meinen beiden Händen und am Fuß braune flecken gehabt, wie Henna. Ich kenne es als "seytan kinasi" und als ein gutes Zeichen von meiner Mutter. Ich habe angst bekommen wegen beiden Vorfällen und wollt eure Meinung haben. Denkt ihr es hat was damit zu tun oder bin ich nur Paranoid oooder war das alles nur Zufall?? Bitte hilft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?