schlafen ohne teddy?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Wirf es in den Schredder >:) nein blödsinn, ok würde auch helfen, also nicht es zu zerstören aber einen auf "kalten Entzug" zu machen und das Kuscheltier zb zu verschenken...

Ansonsten kannst du es so versuchen, das du das Kuscheltier nur neben dein Bett stellst, das du es noch sehen kannst, aber es nicht mehr in deinem Bett liegt und dann nach und nach die Entfernung vergrößerst, vielleicht kannst du auch gleich den Schritt wagen, da du sagst wenn du nicht weißt wo es ist, also wenn dein Kuscheltier im Schrank über dich wacht, in Sichtweite kann das auch schon reichen :D.

Wenn du nicht bereit dafür bist, wird das wahrscheinlich länger dauern. Am besten versuchst du aber mal einfach den Bären wegzutuen (also zu behalten aber nicht damit ins Bett zu gehen). Du wirst am Anfang Schlafprobleme haben (deswegen am besten in den Ferien) aber irgendwann wirds besser. Das ist genauso mit kleinen Kindern denen man den Schnuller abgewöhnt. Irgendwann haben sie sich daran gewöhnt.

Viel Glück !

hmm.. wenn du schon 16 bist ist das natürlich etwas schwieriger, denn in normalen fällen hört das meist schon früher auf.. du könntest zum beispiel versuchen in am rand deines bettes zu setzten und so ein paar nächte zu schlafen, dann später etwas weiter weg von bett, iwann in ein andres zimmer undsoweiter.. vll gelingt es dir in so kleinen schritten von ihm loszukommen, aber wenn es so ein zwang ist, dass es dein leben stark beeinträchtigt und du wirlich nicht davon los kommst, solltest du vll einen psycholgen aufsuchen..

Umarm die Decke stattdessen :)

Wenn das nicht direkt klappt, umarm erst mal die Decke aber leg den Teddy daneben oder so, sodass er noch da ist. Aber ich würd den Teddy immer weiter wegtun und irgendwann steigst du auf die Decke um und das ist nicht peinlich :D

Ich habe meinen Stoffhund seit über 40 Jahren - und habe ihn erst vor einem Jahr oder so komplett aus meinem Bett verbannt , weil ich meinem Hund nicht traue - ich will nicht dass er den treuen alten "Schlappi" verhackstückt. Der ist auch schon weitgereist, ich habe ihn in jedem Urlaub dabei gehabt. Also lass es doch dabei -irgendwann hast du vielleicht einen Liebsten an den du dich statt dessen kuscheln kannst.

Ist doch eigentlich kein Problem.Setz den Teddy ans Kopfende oder neben das Bett.Symbole haben immer Bestand.Eine kleine Episode von mir: Im Supermarkt saß eine kleine Puppe in irgendeinem Regal (jemand wollte sie kaufen und hat sich doch anders entschieden)Sie sah mich so an,dass ich sie in meinen Einkaufswagen legte und mit nach Hause nahm.Sie hat schon seit vier Jahren ihren Platz in meinem Zimmer.So ganz nebenbei,ich bin 62 Jahre alt.Irgendeinen Spleen muss man sich erhalten,das macht die Menschlichkeit aus.Puppe heißt "Anne"

Statt den Teddy könntest du ein Teil deiner Bettdecke in den Arm nehmen. Das machen ziemlich viele Menschen so, nimm dir einfach einen der Zipfel der Bettdecke und kuschel dich an ihn. Probier es einfach mal!

Mach mit ein paar Freunden einen Ausflug oder übernachte bei jemandem, auf jeden Fall müssen es mehrere Nächte sein. Das Vieh wird dir so peinlich sein, dass du es nicht mitnimmst und dann durch diese Nächte entwöhnt bist.

ich finds nicht so schlimm, dass ist doch doof,wenn man was wegschmeißt, wo man daran die ganze Zeit hängt.

Das brauchst du nicht. Knuddeln ist auch mit einem Teddy schön! Behalte dein Bett flaschig mit dem Bären!

ich bin auch 16 und habe noch einen bären. ich nehme es jetzt nicht mit wenn ich auswärts schlafe. aber ich brauche auch immer etwas im arm. wenns kein bär ist, dann den kissen. oder wenn ich eben bei freunden schlafen, dann meine freunde :D ich finds nicht so schlimm

und zu dem, wie du davon wegkommen sollst: das muss man sich wie alles andere im leben auch abtrainieren.

Kauf dir ein Seitenschläferkissen, das kannst du auch schön umarmen und ist nicht peinlich. ;)

Unbedingt behalten, ist doch nichts schlimmes dran. Ich (26) schlaf auch mit meinen "kuscheltieren" ein. Ich finds toll. Hat doch nichts mit dem alter zu tun. Lg

ich würde sagen schaff dir ein freund an dann kannst mit dem kuscheln ;-)

Vielleicht durch ein menschliches Kuscheltier stattdessen :)

ich habe ein europapak maus und ein ikea hund und wirf es nie weg mach es unter deinen kissen hast du zufällig ein kleinen bruder oder schwester ? veleicht kannst du ihr es geben :)

ich meine auch das du kein teddy mehr brauchst,nimm dir ein kuschel freund mit ins bett.

das ist doch völlig in ordnung ...einen kleinen teddy kann man als mädel ruhig mitnehmen .....warum davon loskommen :D

Was möchtest Du wissen?