Schlafen in welche uhrzeiten wenn man als altenpflegerin arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

21-21.30uhr ins bett.

aufstehen und sofort duschen, am besten auch das frühstück am vorabend vorbereiten, damit man früh sowas nicht mehr machen muss.

was du isst, sollte relativ egal sein. bin selbst eine zeit lang um 3:30 aufgestanden, daran hast du dich nach kurzer zeit gewöhnt.

wenn du arbeitest bzw aktiv bist, wirst du 8uhr auch nicht noch einmal müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 Uhr währe eine gute Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?