schlafen Hausspinnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja da müsste ich erstmal fragen: Was sind Hausspinnen. Ich und vermutlich die meisten haben im Haus mindestens 3-5 Spinnenarten zu Gast. Das wären die Hauswinkelspinne Tegnaria atrica, die Zitterspinne Pholcus phalangioides, die Sechsaugenspinne Harpactea rubicunda, die Fensterspinne Amaurobius fenestralis uvm. Fast alle Spinnen sind nachtaktiv und verbergen sich tagsüber in ihrem jeweiligen Versteck oder sitzen im Fangnetz. Das schützt sie vor Fressfeinden und überängstlichen Menschen ;-) Sie schlafen nicht wie wir allein schon deshalb, weil sie keine Augenlider zum Schliessen haben. Ihr Gehirn ist auch bei weitem nicht so komplex wie das menschliche Pendant. Das Verhältniss an Nervenzellen ist 100.000.000 zu 30.000. Spinnen sitzen einfach nur da und warten solange nichts passiert oder sie nicht irgendwie sonst mit Paarung, Jagd oder Fressen beschäftigt sind. Dennoch ist der Organismus nicht "bewusstlos" wie bei unserem Schlaf.

was meinst du mit hausspinnen? ich habe manchmal das gefühl, dass die ein zwei weberknechte die ich hier in meiner wohnung haben schon mal schlafen. immerhin sitzen sie ja ne ganze weile ruhig da.

Sie schlafen nicht wirklich, sondern sie dösen, also sie sind im Halbschlaf.

Was möchtest Du wissen?