Schlafen gehen und morgen lernen oder heute die Nacht durchlernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sobald du müde wirst solltest du schlafen gehen weil das Gehirn im müdem Zustand nichts mehr aufnehmen kann.Aber wenn du die Nacht über fit bist warum denn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt was man an einem Tag VOR dem Schlafen gelernt hat. <Denn im Schlaf verarbeitet man das gelernte. Also am besten noch heute lernen und morgen um 6 weiter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abends kann ich persönlich besser lernen, wenn dich allerdings Müdigkeit überkommt, solltest du auf jeden Fall schlafen, da du sonst eh alles wieder vergisst.

Du könntest ja auch theoretisch nun eine Stunde lernen, und was du nicht schaffst morgen dranhängen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die ganze Nacht nicht schläfst kannst du morgen nicht lernen. Ich würde mir jetzt alles durchlesen und dann gleich schlafen. Dein Gehirn verarbeitet dasdann über die Nacht und morgen lernst du dann weiter.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kennst dich selbst am besten. Ist es viel zum Lernen? Kannst du unter Zeitdruck lernen? Wie lange kannst du es im Gedächtnis behalten etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?