Schlafen bei Angst?


08.09.2020, 23:49

Danke nochmal für die Antworten!☺️

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte auch schon einige Ängste. Gegen die kann man aber leider wenig mache. Einige bin ich über einen längeren Zeitraum losgeworden, indem ich schritt für schritt dagegen angekämpft habe. Ich weiß das klingt jetzt nicht so günstig aber so ist es nunmal. Ich finde es sehr hilfreich wieder an Lebensfreude zu gewinnen. Viel mit Leuten seien, mit denen man sich wohlfühlt. Und natürlich muss man sich auch zwingen Ängste zu überwinden um sie loszuwerden. Sage dir "Wow wie stark wäre ich jetzt, wenn ich diese Unterrichtsstunde durchhalte"

Stell dir die anderen Leute (die bei dir Stress auslösen) einfach nackig vor. Das hilft hebt die Stimmung und hilft dich und andere nicht so ernst zu nehmen ;)

stell dir immer die Frage was denn passieren soll, ich meine ansich hast du ja nichts zu befürchten. Zum einschlafen vielleicht entspannende Musik hören, oder eine lustige Serie/Film schauen, hilft mir zumindest immer.

Was möchtest Du wissen?