Schlafen Amseln über Nacht bei ihren Eiern

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, eins der beiden Alttiere (meist das Weibchen) immer, denn das Gelege darf ja nicht auskühlen. Lies mal hier. http://vogelnest.vo.funpic.de/

Danke aber wenn sie nicht so oft drauf sitzt sterben die dann ab???

Weil sie sitzt nicht drauf (ist auch immer warm) aber wie sehen sie noch im Garten und zum Nest fliegen???

0
@Dennissebi

Nein, ich bin sicher, daß das Gelege nicht auskühlt, wenn sie sich mal entfernt. Solange sie immer wieder von der Futtersuche zum Nest zurückkommt, besteht keine Gefahr. Momentan ist es auch nicht zu kalt, so ist das Risiko dafür nicht allzu groß . Auch darfst Du nicht übersehen, daß sie nicht gleich beim ersten Ei sitzen bleibt, sondern erst nach mindestens drei Eiern (es kann schon mal bis zu einer Woche dauern, bis das Gelege - im Schnitt 3 - 5 Eier - komplett ist). Sollten die Eier trotzdem nicht mehr sinnvoll zu bebrüten sein, wird die Amsel sie selbst aus dem Nest entfernen - und ein neues Gelege nachlegen.

Auch wenn die Amsel jetzt im Brutgeschehen nicht sehr scheu scheint, solltet ihr bitte doch immer einen gewissen Abstand zum Nest halten.

Hier noch ein netter Bericht über eine Amselbrut: http://www.augsburger-allgemeine.de/community/profile/Biala/Amseln-im-Garten-Vom-Nisten-Brueten-bis-zum-Fuettern-Beobachtung-einer-Amselfamilie-id13446461.html

0

Was möchtest Du wissen?