Schlafapnoe-Schichttauglichkeit

5 Antworten

Das hat nicht wirklich eine Logik, oder? Du hast atemaussetzer beim schlafen? Da kommt es doch nicht auf die Uhrzeit an? Du müsstest die gleichen Probleme haben wenn du zu späteren Uhrzeiten schläfst. Ich denke nicht das du das durch bekommst!

die atemaussetzer sind uhrzeitunabhängig, vollkommen richtig, ich hab selber das problem. wirklich helfen kann nur ein cpap gerät

0

Laß dich einmal in ein Schlflabor einweisen. Da bleibst du 2 - 3 Tage und man stellt die Schlafapnoe fest. Die nächste kommst du an ein Schlafapnoegerät mit leichtem Überdruck mit einer Schlafmaske und mißt die Werte. Die bekommst die Maske mit und mußt jeden Nacht damit schlafen. Das ist erstunangenehm, aber daran gewöhnt man sich.Dann bist du nicht mehr tagesmüde und kannst im Schichtbetrieb wieder arbeiten.

Laß dich in ein Schlaflabor einweisen. Nach Überfrüfung deines Schlafes erhälts du ein Atemgerät, was du regelmäßig nutzen mußt. Dann bist du nicht mehr müde und kannst in den Schichtbetrieb.

Schlafapnoe: Wie sieht es beu Euch mit der Wirksamkeit der CPAP-Geräte aus?

Mein Partner stellt immer wieder fest, dass ich Atemaussetzer im Schlaf trotz Benutzung eines CPAP-Gerätes habe. Ein Auslesen des Gerätes ist nur beim Hersteller möglich, nicht im Schlaflabor. Der Hersteller stellt immer fest, dass das Gerät 100%ig arbeitet und es keine Probleme gibt - ist ja klar, der Hersteller wird niemals sagen, dass das Gerät nicht funktioniert. Allerdings habe ich bei dieser Auskunft bedenken, denn im Grunde ist das ja, was auch die Krankenkasse hören möchte, um mit dem Argument, dass die CPAP-Therapie ja wirksam sei, andere Behandlungsmethoden abzulehnen. Wie sind Eure Erfahrungen? Funktionieren die Geräte sowohl laut Protokoll als auch nach den Beobachtungen Eurer Lebenspartner?

...zur Frage

Lieber zu Hause bleiben oder arbeiten?

Mir geht es seit einigen Wochen nicht so gut und ich bin unschlüssig ob ich diese Woche mich noch ausruhen sollte oder lieber zur Arbeit muss obwohl ich weiß das es nix wird?....wäre dann mit dieser Woche 6 Wochen zu hause....könnte mein Arbeitgeber mich dann eigtl kündigen?

...zur Frage

Extreme Langeweile und keine Veränderung auf der Arbeit?

Einen wunderschönen Tag zusammen,

ich habe ein Problem, das für die, die es nicht kennen, ein Luxusproblem darstellt. Um es zu verstehen habe ich die Vorgeschichte mal aufgeschrieben.

Ich kam aus Hartz 4 und wurde zuletzt sehr vom Jobcenter mit täglich 10 "Jobangeboten", die selbstverständlich geschrieben werden mussten, gemobbt.

Unabhängig davon erhielt ich eine Arbeitsstelle, da dort Not am Mann war.

Diese war auf 30 Stunden beschänkt und ich hatte mit der Zeit immer mehr Positionen bei gleicher Arbeitszeit bekleidet.

Zuletzt hatte ich eine höhere Aufgabe mit relativ viel Verantwortung, mit täglichen Überstunden und gleichem Gehalt. Nun nach 3,5 Jahren, Abschluss der Arbeit und Umstrukturierung, sitze ich wieder an meiner ersten Position.

Erst war es schön, seine alte Arbeitszeit und wenige dank der Überstunden zu haben. Doch schnell stellte sich die Langeweile ein.So genügt es körperlich Anwensend zu sein und die größte geistige Aufgabe ist es den Anrufer (10 - 60 am täglich) in ein paar Sekunden an die richtige Abteilung zu leiten.

Im Grunde eine Aufgabe, die jeder Auszubildener in einem Tag erlernen kann.Mit dem Wissen, sitzt man nun wieder herum, schaut den Monitor und die Uhr an und wartet das der Tag herum geht.

Die meiste Zeit sind wir zu zweit und machen das was ich als "nichts" empfinde, dann kann man sich zumindest mal unterhalten, bewegen, darf zur Toilette gehen und auch mal in die Pause.

Nur wenn man dann alleine ist, sieht es anders aus. Dann muss ich sogar fürs "anwensend" sein, Überstunden machen. Sitze von morgens bis abends auf dem selben Platz, man hat den ganzen Tag mit niemanden Unterhalten (das Telefon besteht nur aus einer Begrüßung), zur Toilette geht nur mit augenverdrehende Vertretungen und Pause gibt es nur, wenn ebenso jemand zu finden ist.

Dann schaut man Stunde für Stunde ins Leere und versucht auf Leerlauf (passiv) zu stellen, was für einen (aktiven) Menschen wie ein 16 Stunden Tag ist.

Mir wurde schon mitgeteilt, das ich weder eine Gehaltserhöhung zu erwarten habe, noch nach der Aufgabe (die eine starke Sündenbock-Position bedeutet hätte) keine Aussichten in diesem Betrieb haben werde.

Nun ist wieder einer dieser Tage, an dem ich alleine sein muss, keine Aufgabe habe (und wenn ich mir etwas hole, ist es schnell abgefrühstückt). Dann überlege ich immer wie es weitergehen kann, habe schlaflose Nächte, nach 12 Jahren wieder Magenbeschwerden, Zukunftsängste und die Angst wieder bei Hartz 4 zu landen, falls man sich bei der falschen Firma beworben hat.

So ist meine Frage, wie kann ich gegen das unterträgliche "nichts" Tun vorgehen, ohne mir weitere sinnlose Aufgaben von Kollegen.

Ich möchte denken dürfen, bewegen, das Büro bzw. Stuhl verlassen dürfen. Ich hoffe ich konnte vermitteln, wie anstrengend das "nichts" sein kann. Ansonsten stellt man sich mal vor, 3 Stunden in einem Arzt-Wartezimmer und das dann halt den ganzen Tag, Woche, Monat, Jahr für Jahr.

...zur Frage

Wann werden Krankheitstage gelöscht?

Ich war letztes Jahr eine längere Zeit krank aufgrund meines Rücken. Es war gegen Ende des Jahres. Meine Frage ist wird om Neujahr der Krankenstand gelöscht? Man darf ja bis zu sechs Wochen krank sein mit fortzahlung. Beginnt Neujahr der Zähler von neu oder gilt dies für ein Jahr ?

...zur Frage

Gibt es Adapter für CPAP-Geräte, 12 Volt? (Therapiegerät bei Schlafapnoe)

Folgendes Problem:

Mein Freund braucht nachts ein sogenanntes CPAP-Gerät, da er unter Schlafapnoe leidet. Wir möchten nun gerne zusammen mit dem Wohnmobil nach Schweden fahren.

Klar, dass man an Campingplätzen Strom bekommt, aber wir möchten gerne auch außerhalb von Campingplätzen rasten (was dort übrigens erlaubt ist).

Deshalb meine Frage: Gibt es für solche Geräte Adapter, sodass man sie auch über 12 Volt betreiben kann, oder wäre das ohnehin zu wenig Leistung um es zu betreiben?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Probleme beim Tragen einer Schlafmaske. 1.Undichtigkeit an Augen und Kinn. 2. Mundtrockenheit. 3. Kopfschmerz. Vielleicht hat jemand einen Tipp dies zu ändern.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?