Schlaf-Rhythmus total verstellt, was soll ich tun? :/

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie die anderen schon gesagt haben, entweder durchmachen oder sehhhr früh aufstehen damit du abends müde ins Bett fällst. Glaub mir, ich kenn das Problem und in der Schulzeit nervt das echt also versuch das ganz schnell wieder umzustellen.. Wenn du nicht müde wirst versuch über den Tag anstrengende Sachen zu machen, also Sport oder so was :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne das Problem. Du bist vermutlich ein Mensch der sich selbst schlecht eine Struktur geben kann. ;) Nacht durchmachen kann man machen, aber funktionierte bei mir nicht.

Du kannst dir Termine um 12 Uhr legen, so, dass du spätestens um 11 Uhr aufstehen mußt. Das aber dann an mehreren Tagen.

Oder wenn du dich langsamer umgewöhnen willst, dann stell den Wecker so, dass er dich 6 Stunden nach dem ins Bett gehen weckt. Und wenn der klingelt, dann steh auf, kein Snooze, keine Ausreden. Langsam sollte dein Schlafrhythmus damit ins Lot kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dich doch jeden Tag ein bisschen früher hinlegen z.B. Jeden Tag 10 oder 30 Minuten früher..Irgendwann gewöhnt dein Körper sich dann dadran..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist echt schlimm, war aber bei mir auch so, versuch einfach zu schlafen, ist wie ein Mittagsschalf ;-) Also Augen zu Fernsehr und PC aus und so viel wie möglich an Lichter und dann schlafen. Müsste gehen, war bei mir auch so. Es war dan so dass es 7h nach meinen aufstehen war.

MfG.Torben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh abends auf und mach die Nacht und den Tag darauf durch. Dann Gehste abends ins Bett (weil du totmüde bist) der Rest kommt von selber. Hatte das Problem auch, aber nachts hat man eben viel mehr Ruhe. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Idee, aber am besten suchst du dir Arbeit o.ä. wenn man jeden Abend ausgelaugt ist fällt einem auch das Einschlafen leichter und somit auch deinen Schalafrhytmus wieder zu normalisieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt sich wieder, kann ich aus eigener erfahrung sagen. Klingt ein wenig nach mir, was du da sagst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durchmachen wäre eine möglichkeit. ansonsten vielleicht einfach den wecker auf 10 uhr stellen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caaroxoxo
26.08.2012, 03:36

Wecker auf 10 gestellt, ich hoffe ich höre den auch! :D

0

Ja, bis heute Abend wachbleiben, dann bist eh müde und alles normalisiert sich wieder...

Das ist meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das Problem wenn man kein geregeltes Leben hat ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caaroxoxo
26.08.2012, 03:13

Wer hat schon eins..

0

mach einmal komplett durch und gehe morgen um 21 22 ins bett :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dupstep
26.08.2012, 03:12

sollte ich vll auch mal machen :D .... und du anscheinend auch wenn du noch wach bist xD

0

Was möchtest Du wissen?