Schlaf Rhythmus Tipps?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir kein Kopf, wird Coronazeit vorbei sein, wirst du den Rythmus wieder finden. Bissel leiden - unausgeschlafen sein wirst du aber eine Zeitlang müssen.

Hahaha frag mich mal... ich habe die ganzen letzten Nächte durchgemacht.

Was mir da aber immer hilft ist, möglichst früh aufstehen, spätestens um 10 Uhr und dann für den Tag ordentlich viel Bewegung einplanen, also Wandern, Fahrradfahren etc. Hauptsache viel Bewegung.

Danach am Abend schön heißt Duschen/Baden und evtl. falls du alt genug bist ein Glas Rotwein und dann ab ins Bett, spätestens um 23 Uhr und dann am nächsten Tag nicht später als um 8 Uhr aufstehen. Von da an solltest du dann den geregelten Schlafrhythmus konsequent einhalten.

LG und gute Nacht haha

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?