Schlaf optimieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Feste Schlafenszeiten. Handy/TV aus dem Schlafzimmer verbannen. Eine Stunde vorher alle Bildschirmgeräte ausschalten. Schlafzimmer komplett abdunkeln. Gut belüften. Matratzen testen. Bettwäsche oft wechseln. Einen sportlichen Ausgleich zur Arbeit suchen. Vor Mitternacht schlafen. 7-8 Stunden. Das wars erst mal ;)

Ich halte nicht viel von Schlafoptimierung, da es jetzt schon so verkrampft klingt, dass ich aufgrund der Anspannung, dass ich jetzt zwingend optimal schlafen muss gar nicht einschlafen könnte.

Nimm den Druck raus. Wenn Du doch bereits gut schläfst ist das eher schädlich da eine Wissenschaft raus zu machen.

tocik 07.08.2017, 16:34

verstehe was du meinst.

0

Was möchtest Du wissen?