Schlägerei immer gewinnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also... Am besten immer am Anfang in die Eier treten. Wenn du auf sandigen untergrund kämpfst dann immer den sand in die augen werf-Move raushauen ansonsten kommt augenstechen auch gut an. Was auch gut ist: du machst ein auf fussbalspieler, flamest ein wenig rum und wenn dein Gegner sich umdreht hast du den Überraschungseffekt. Top Tipps

Mein kleiner Bruder ist ein erfolgreicher Schläger. Er hat sich dreimal gekloppt und dreimal gewonnen, was ich gesehen. Neulich beim Schulsportfest hat er auf dem Weg in die Umkleide zwei Jahre älteren größeren Jungen zusammengefotzt, der ihn angemachte. an seiner ganzen Körperhaltung und Deckung, aber auch an seinen Muckis sieht man schon, dass er Kickboxt. Einmal hat er mit freie Oberkörper gekämpft. das schüchtern die Gegnern. er macht auch viel verbale Einschüchterung und einmal gespuckt andere junge ins gesicht. der war voll demoralisiert und mein Bruder nur so Sandsack mit Seine Bauch gehauen. Er hat viel mit Lowkicks gearbeitet und sogar seinem Gegner volle Kante mit dem Fuß seitlich am Kopf getroffen. Das ist Überraschungsmoment. Zwischendurch viel Deckung, Lowkicks und Schläge auf Magen, Oberkörper und dann klärt er es final mit Schläge in Gesicht. Er haut nich so fest, aber sehr schnell und ist sehr beweglich auf die Füsse.

Man muß sich auf das Ziel konzentrieren. Und das dann bis zum Ende durchziehen. Je entschiedener man ist, desto leichter gelingt der Sieg.

Lern eine Kampfsportart. Krav Maga z. B.

Krav Maga ist ein Selbstverteidigungssystem, keine KampfSPORTART mit Regeln....

0

Was möchtest Du wissen?