Schlägerei folgen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du darfst alles unternehmen, was geeignet, erforderlich und angemessen ist, um den Angriff abzuwehren. Das heißt, dass Mittel muss geeignet sein, den Angriff abzuwehren. Es muss das mildest unter allen dir zu Verfügung stehenden Mitteln sein. Und es muss die Verhältnismäßigkeit gewahrt sein. Wenn du die Punkte beachtest, bist du auf der sicheren Seite.

Bedenke, dass wegrennen stets auch ein mildes Mittel ist, um einen Angriff abzuwehren und dass es Probleme geben kann, wenn du jemanden Verletzt, obwohl du den Angriff längst abgewehrt hast und er beispielsweise auf dem Boden liegt.

Jemandem in den Kopf zu schießen, weil er dir ins Gesicht schlägt wäre zum Beispiel nicht Verhältnismäßig. Einen Faustangriff mit einem Messerstich abzuwehren kann durchaus noch Verhältnismäßig sein.

jorki1 08.02.2015, 00:17

Passt. aber zu Krass ,deine Antwort. Körperverletzung ist eine Strafsache.

1

also ich würde sagen du befindest dich definitiv in sehr schlechter gesellschaft. mit 15 jemanden kennen, der 20 ist und mit messern rumfuchtelt und dir stress macht? ich tippe mal auf ein drogenumfeld. womöglich ist jetzt der punkt gekommen, an dem du deine lebensrichtung überdenken solltest, sonst könnte noch wesentlich mehr passieren, als ein bißchen stress... ansonsten solltest du die gewiss früher oder später herannahende gerichtsverhandlung zum anlass nehmen einen neuen weg einzuschlagen. ich wünsche dir alles gute für die zukunft und dass du nochmal die kurve kriegst!

nachdenklicher1 08.02.2015, 00:06

Nein ich hab ein gutes Umfeld.Ich kenn halt ein paar Leute wenn ich Bescheid sage hab ich mit niemanden Ärger weißt du?ich bin anständig hab meine Zukunft geplant gute Noten aubildungsstelle etc.geht um meine Freundin

0
reginarumbach 08.02.2015, 00:09
@nachdenklicher1

ah! na dann is ja gut. deine freundin? na ja, es wäre gut, wenn du dich nicht in gefahr begeben würdest und dich auf einen kampf einlassen würdest mit dem kerl. mit 15 , ich schätze mal sie ist nicht älter als du, eher jünger, dann ist ihr dad zuständig dafür üble kerle abzuwehren. ist so. auch wenn du ein toller bist und alles, aber es ist nicht deine baustelle da in so einen mist rein zu geraten, das geht nicht.

0
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:11

Hm ja klar.Selbstverteidigubg und alles kann ich ja...ich trainiere viel und mache Kampfsport.Nur wenn er es dann provoziert und er hat sovieles getan also davor und wenn der ihr was tut da er ihr droht kann ich nicht ruhig bleiben..ich hab mich schon geschlafen auch ein one hit gelandet.ok bin nicht stolz drauf hasse eigentlich Gewalt nur er hätte es verdient

0
reginarumbach 08.02.2015, 00:17
@nachdenklicher1

ja, ich verstehe schon deine gedankengänge, aber dennoch.... es geht nicht, dass du in so eine hochgefährliche situation kommst, auch wenn du kampfsport machst. überleg mal was dann wäre, wenn es zu einer solchen begegnung käme.... eins kann ich dir garantieren: das mädchen wäre auch abgeschreckt von der gewalt, ob du sie nun nur verteidigst oder nicht. es gäbe ganz sicher einen bruch zwischen euch und außerdem würde sie sich dir wegen der sache immer verpflichtet fühlen, das ist nicht gut für eine beziehung. außerdem machst du dadurch ihre angelegenheit zu deiner und am ende stehst du ganz alleine da, weil es so im leben nicht funktioniert. das mädchen muss zu seinen eltern gehen, ganz klar, sie muss für sich selbst einstehen. auch wenn ich deine gefühle diesbezüglich absolut respektiere, aber es geht trotzdem wirklich nicht.

0
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:21

Es geht ja nicht nur um sie.Er hat auch gegen mich was.Sie weiß wie ich bin und das ich sie vor allem beschütze.Wir lieben uns wirklich sehr und wenn er weiß wo sie wohnt wann die wohin geht ubd dann sagt es kann übel ausgehen...was soll man da tun?Wir gehen beide in August in die Ausbildung ich als Dachdecker mache auch meinen Meister 100% und sie bekommt wahrscheinlich eine Wohnung bezahlt und da wollen wir vllt zusammen wohnen dann weiß ich auch das sie sicher ist weil sie bei mir ist.Ubd wie gesagt wenn ich einen Anruf tätige dann ja...(wird nicht ermordet wird manche Leute hier dann denken:D)sie würde von mir nicht abgeschreckt sein sie kennt mich.es ist einfach so schwer..

0
reginarumbach 08.02.2015, 00:30
@nachdenklicher1

hmmm... also ich sehe schon, dich beschäftigt die ganze sache sehr. ich denke dennoch: ihr seid noch sehr jung und ich weiß nicht wie du dir das dann denkst, wenn so ein kampf stattfinden würde. es wäre definitiv keine gute sache und du solltest dem aus dem weg gehen. unbedingt! und es kann nicht angehen, dass du denkst, du als 15jähriger junger mann seist der alleinverantwortliche für deine freundin. wenn das der fall wäre, dann stimmt da wirklich was nicht, das kann so nicht angehen. dann tätige doch den anruf, wenn es das ist, was dich aus dieser misslichen situation befreit. ich wünsche dir jedenfalls alles gute und kann nur darauf hinweisen, dass du dich nicht unbedacht in situationen begeben solltest, die du nicht wirklich einschätzen kannst. ein typ, der mädchen bedroht , mit messern rumfuchtelt und überhaupt sich nicht zu schade ist sich mit jüngeren anzulegen, der ist fies und hinterlistig. ich möchte mir gar nicht ausmalen was der sonst noch alles macht bis du den überhaupt flachlegen kannst. womöglich sprüht er dir eine flasche pfefferspray in die augen? womöglich bringt er verstärkung mit?...also...ich bleibe dabei, ich halte nichts davon. mach es besser nicht. alles gute.

0
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:32

Sry das oben war falsch irgendwer naja auf jedenfall danke Für den Rat..

1

Bei Notwehr, ja. Wenn sich zufälligerweise genau das Messer anbietet und du keine Chance hast, den Angreifer anders, als mit diesem Messer, abzuwehren. Verhauen klingt aber nicht nach Notwehr

Es ist unwahrscheinlich, dass du einen Messerhieb 'mal eben' umlenkst. Wenn du ihn angreifst, weil er Stress macht, dann hat er im Grunde das Recht sich zu verteidigen, nicht du.

Jaklo 08.02.2015, 00:02

Wenn ER angreift, dann hat ER definitiv kein Recht auf Notwehr zu plädieren. Was ein Blödsinn.

0
Skald 08.02.2015, 00:03
@Jaklo

Es gibt einen Unterschied zwischen Angreifen und Stress machen, Nur weil micht jemand anschreit darf ich ihn nicht schlagen.

0
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:07

Ja meine wenn er mich angreift sry .

0

Was ist das für eine sinnlose frage leg dich doch einfach nicht mit jemanden an der ein Messer mit sich trägt

nachdenklicher1 08.02.2015, 00:05

Ja geht schlecht .Geht um meine Freundin der belästigt die und droht ihr de hat aber nix in der Hand gegen Anzeige und ich beschütze sie egal vor wem.mein Gott manche Leute schreiben Sachen rein..brauche ne Antwort für diese Situation ganz einfach

0
jorki1 08.02.2015, 00:14
@nachdenklicher1

Ich schätze deine Ehre. Wenn der Kunde Stress macht nutze die amtlichen Behörden. Oder hast du noch Freunde in deiner "Tasche" -um den Kunden mit Worten klar zu machen -was Phase ist. Kommt körperliche Gewalt an -kommst du vor Gericht........ Überlegen und Cool sein.

1
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:23

Ja ich kann einen Anruf tätigen und er hat mehrere Leute am Hals ..nur das ist wie du sagst Ehrensache .Ich bin kein Gewalt Typ nur wir lieben uns und ich muss sie vor sowas beschützen !!Ich könnte für Sorgen das man ihn Angst hat nur der kennt auch gute Leute und glaube nicht das das alles ohne Gewalt rum kommt :/in was einer Welt wir doch heutzutage Leben..

0
jorki1 08.02.2015, 03:17
@nachdenklicher1

Ja ,und wir sind die Leute die das Zeigen. Eine Welt kann ohne Gewalt leben- Arbeiten ohne Ende dafür. Das zeigt unser Dialog ,das es sich lohnt. Danke . ;)

0

Was soll das werden? Anleitung zur gefährlichen Körperverletzung?

Nur wenn er dich auch tatsächlich bedroht, wenn er nur das Messer in der Hand hält und du ihn angreifst zählt es nicht als Notwehr.

Also wenn er dich angreifen würde, und du dich nur wehrst - Ist es Notwehr. Wenn du allerdings das Messer nimmst und zu ihm wirfst, ist es keine Notwehr mehr :)

Jaklo 08.02.2015, 00:01

Wenn es nötig gewesen ist um ihn abzuwehren, schon.

0
Jaklo 08.02.2015, 00:01

Wenn es nötig gewesen ist um ihn abzuwehren, schon.

0
nachdenklicher1 08.02.2015, 00:02

Ich mache Kampfsport und meine damit wenn er mich angreift und ich ihn entwaffne oder er hält versucht zuzustechen und ich Es halt umdreh weißt du wie ich meine?Der Typ hats Faust dick Hinter den Ohren was der gemacht hat..

0

Gehe die Sache aus dem Weg. Gewalt geht vor den Jugentrichter. Das is so. Sei Clever und komm da nicht hin.....

Renn lieber weg und sag der Polizei bescheid

Was möchtest Du wissen?