Schläger zu hart bespannt, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du die Saite beschwerst verzieht sich der Rahmen und bricht, ich würde in so einer Situtaion den Schläger neu bespannen lassen!!!

schreib mir ne email ich machs dir kostenloas!!

Entspanne Dich erst ein Mal selbst, die Plätze sind zu, die "Schlägerentspannungsfirmen" (wahrscheinlich auch) und somit solltest Du Dich mit dem Gedanken anfreunden mit einem recht gespannten Schläger weiterspielen zu müssen. Vllt. könnte es aber hilfreich sein, dem so angespannten Schläger eine Ruhepause zu gönnen (wie auch den Büchern), dann entspannt er sich ja vllt. ganz von selbst.

In diesem Sinne, "Wunder gibt es immer wieder...." viel Glück und eine entspannte Nachtruhe

PS.: Mein Gott, Du hast vllt. Probleme:

Mach das bloß nicht, du weißt doch gar nicht wie weit du die Bespannung ausdehnst. Lasse sie lieber noch mal kurz lockern, beim Fachmann.

Vielen Dank für die Tipps!!!!

Bei weicherer Bespannung fliegen die Bälle schon weiter,wegen dem Trampolineffekt. Lockern lassen wird wohl nicht gehn da die Saite ja direkt nach dem Knoten abgeschnitten ist. Die Bespannung lässt ja von alleine irgendwann eh nach,würde nur gern etwas "nachhelfen"

nein das bringt garnichts und ein hart bespannter Schläger erhöht das Tempo der Bälle, warum ist es bei dir andersrum !

du laberst scheise!! natürlich ist es so wie der Fragesteller schon gesagt hat!! weich=schnell hart=Kontrolle

0

Was möchtest Du wissen?