Schläft man wirklich schlechter wenn man spät noch was isst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man Hunger hat, kann man nachweislich schlecht schlafen. Mit vollen Bauch jedoch kann man eben nicht drauf schlafen, denn der Magen drückt auf die inneren Organe. Außerdem entsteht während der Verdauung mächtig Bewegung im Bauch. Verdauungsgase blähen ihn auf und ganz geräuschlos geht es dann auch nicht zur Sache. Ich werde nach dem säten Essen wieder richtig wach!

Ich denke, es ist zum einen eine Gewöhnungssache (in Frankreich und Italien isst man für gewöhnlich sehr spät) und zum anderen kannst Du ja etwas leicht verdauliches essen. Also zum Beispiel keinen Salat (der liegt ziemlich lange im Magen rum) oder Linsen. Aber mit Hunger ins Bett gehen ist nicht gut. Da kriegt man ja schlechte Laune im Schlaf!

Ich persönlich kann am Abend, auch spät, noch meinen Hunger stillen und habe kein Problem beim Einschlafen. Nur wenn ich Gerichte mit Schmelzkäse esse (Pizza, Hawaiitoast) kann ich nicht einschlafen. Ich denke, das ist ein individuelles Problem und jeder muß selber "austarieren", was er abends verträgt und was nicht. Wenn ich Hunger habe, kann ich auch nur schlecht einschlafen.

Wichtig wann man isst?

Ist es wichtig, wann man isst? Ich habe schon öfter gehört, dass es egal ist, aber könnte es nicht sein, dass der Magen beispielsweise langsamer verdaut, wenn man spät ist und man eher zunimmt? Oder ist es wirklich total egal?

...zur Frage

Nimmt man im Koma eher ab oder zu? (Ernstgemeinte Frage!)

Hallo liebe Community,

seit heute morgen frage ich mich, ob man im Koma eher ab- oder zunimmt.

Einerseits isst man ja nicht wirklich etwas, aber andererseits bewegt man sich ja auch nicht wirklich, man liegt ja nur da.

Vielen Dank im Voraus! :-)

...zur Frage

Warum knurrt mein Magen, obwohl ich genug esse?

Hallo ihr Lieben. Ich hab seit Kurzem ständig Magenknurren. Früher hab ich höchstens einen Apfel in der Schule gegessen und damals hat mein magen nie geknurrt. Doch seit Kurzem knurrt er und dann habe ich beschlossen, mehr Essen mitzunehmen. Ein Vollkornbrötchen, Obst & Gemüse und einen Müsliriegel. Eigentlich reicht das doch, oder? Ich bin danach auch total satt... ich platze ja schon fast! Trotzdem knurrt mein Magen. Kommt das vielleicht von der Verdauung? Und wie kann man das verhindern? Vor allem wenn alles leise ist & man in der Klasse sitzt, hört man das Grummeln. Ich kann mich gar nicht mehr richtig konzentrieren, weil ich denke: "Oh Gott, hoffentlich knurrt mein Magen jetzt nicht!" Kann es sein, dass ich mir nur einbilde und dass mein Magen knurrt? Vielleicht stelle ich es mir einfach nur vor und dann knurrt er wirklich! Wie kann man das verhindern?

...zur Frage

Freund versteht die momentane Situation nicht. Was kann ich tun?

Es geht darum, das mein Freund derzeit bei mir wohnt, obwohl es eigentlich nicht sein sollte. Momentan habe ich eine kleine 20qm Wohnung mit zusätzlich noch 2 kleine Haustiere.

Er ist zu mir gezogen, weil er in der Stadt wo ich wohne, eine neue Stelle bekommen hat. Davor war das so, das er bei seinem Vater gewohnt hatte über mehr als 4 Jahren, solange die Ausbildung noch gelaufen war.

Es gibt oft Diskussionen und Streits weil der Platz eben klein ist und er sich ausbreitet ohne Ende. Weitere Gründe für Diskussionen und Streits sind zb die unruhe die er meiner Meinung nach verbreitet.

Ich hatte bevor er zu mir kam etwas Erholungszeit zuhause. Ich kam von der Arbeit und habe eben relaxed, etwas gegessen und mich entspannt. Gerade geht das nicht weil er immer Musik laut anhört, mindestens 3 mal die Woche Fußball über streamen anschaut auch recht laut bis spät nachts.

Mit dem Schlafen muss ich halt dann warten bis er fertig ist.

Auch was mich stört ist, dass er auf meinem Bett schläft und ich auf eine Matratze auf dem Boden. Ihm tut es immer leid das er oben schläft und ich unten, aber tauschen will er nicht.

Er verstellt auch meine Sachen, nimmt mehr Platz in Anspruch als ich, obwohl ich für ihn Platz geschaffen habe irgendwie für seine ganzen Klamotten usw.

Es ist komisch wenn er von oben, also vom Bett, meine Hand nimmt, es küsst und sagt das er mich liebt, dann lässt er wieder los, dreht sich um und schläft.

In der Früh ist auch so ein Ding. Dadurch das es nur ein Zimmer ist, muss ich halt Licht anmachen, mich umziehen, Zähne putzen usw, mich halt für die Arbeit fertig machen, aber er regt sich immer auf, schimpft und sagt ich soll mich doch im Flur umziehen. Ich stehe auch wesentlich früher als sonst, weil ich noch zum Bahnhof fahre mit Fahrrad und dann habe noch 1 Stunde Zugfahrt bis zu meiner Arbeit. Bin also von 6 morgens bis 19:30 abends unterwegs. Ich komme heim und es ist kurz vor 8.

ich tue noch trainieren und lernen weil ich gerade meine Abitur nachhole. (Bin übrigens 30 Jahre alt) Freund ist 34.

ich habe schon versucht mit reden und gesagt das es auf Dauer das Zimmer zu klein ist für 2, aber er wird böse und wirft mir vor ich würde ihn nicht lieben, das wenn man sich wirklich liebt dann findet man immer platz, das es wenn er geht die Arbeit nicht bekommt und es wäre dann meine Schuld.

Auch was das Geld angeht: miete hatte er bei seinem Vater nicht bezahlt, bei mir auch nicht aber ich gestehe das ich auch keine verlange. Wenn er Einkäufe macht, dann sagt er ich soll es bezahlen, obwohl er auch von den Sachen isst und er momentan etwas mehr verdient als ich.

Ich weiß nicht was ich noch dazu sagen soll 🤔

...zur Frage

Was genau ist der Unterschied zwischen dem Normalen und dem Abendbrei und wie wird der deutlich?

Meine Frage:

Was genau ist der Unterschied zwischen dem Normalen und dem Abendbrei für Babys? Die Antwort "Weil er satter macht" oder "der ist schwerer zu verdauen" genügt mir hier nicht. Mivh interessiert wirklich der genau Unterschied und warum das den Unterschied dann eben macht.

Due Frage kommt daber dass unser Kind (6Monate) trotz abendlichem Brei und 1/2 Flasche Milch nicht wirklich müde wird, trotz nur 2 Stunden mittagsschlaf, normale Ernährung, Abendritual usw. Wir haben morgen einen weiteren U Termin wo ich es ansprechen werde aber trotzdem interessiert es mich jetzt schon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?