Schläft das Immunsystem mit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch das Immunsystem braucht erholung. Aber es arbeitet auch nachts, da es ständig schädlinge gibt die bekämpft werden müssen, damit man nicht krank wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt nicht, dass nachts der Körper "so gering wie möglich" arbeitet.

Im Gegenteil. Der Körper ist nachts sehr aktiv und "repariert" sozusagen alles das, was tagsüber an "Müll" angefallen ist.

Deshalb kann ein Mensch auch nicht lange ohne Schlaf auskommen, sondern würde krank, wenn ihm Schlaf entzogen würde.

Das Immunsystem arbeitet immer, auch nachts.

Was nicht so wie am Tage arbeitet, sind vielleicht die Muskeln, die aber auch dann nachts arbeiten, wenn man sich z. B. umdreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt nicht davon ab, ob man wach ist oder schläft.

Bei höherer Temperatur kann das Immunsystem besser arbeiten, deswegen gibt es Fieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Immunsystem arbeitet weiterhin. Nicht umsonst sagt man ja auch "Schlaf ist die beste Medizin".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Immunsystem schläft mit nicht. Nach einige Hypothesen es arbeitet besser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Immunsystem kann dann schlafen wenn Du wach bist und selbst aufpasst.


Nee - es ist so wie auch das Herz immer schlägt. 

auch wenn Du schläfst arbeitet das Immunsystem ( zumindest solange Du lebst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrincessBlanc
28.03.2016, 10:19

Ich dachte nur das es dann vielleicht auch einen Gang runterschaltet. Eben so wie das Herz.

0

Was möchtest Du wissen?