Schläferexistenz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ein Schläfer ist ein für eine meist ausländische Organisation oder ein ausländisches Land operierender Agent/Spion/Saboteur, der quasi nur im Standby läuft, aber bei Gelegenheit oder Notwendigkeit "eingeschaltet" wird. So gab es viele DDR SXhläfer und Perspektivagenten in BRD und Nato. Viele DDR Agenten bei uns wurden noch nicht entdeckt, insb. bei Landes- und Bundespolitikern. Gruß Osmondhttp://www.focus.de/politik/deutschland/spionage-deckname-erdmann_aid_188318.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von osmond
26.10.2012, 17:43

http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-8870325.html Zitat: SCHLÄFER

Agenten im Feindesland, die eine legale bürgerliche Existenz aufbauen und erst nach Jahren spionieren, werden als Schläfer bezeichnet. Im Unterschied zu Perspektivagenten erwarten ihre Nachrichtendienste von ihnen keine berufliche Karriere. PERSPEKTIVAGENT

Osteuropäische Geheimdienste versuchen noch immer, sogenannte Perspektivagenten in die Bundesrepublik einzuschleusen. Diese Spione werden beispielsweise als Aussiedler oder als Geschäftsleute in Joint-venture-Firmen getarnt. Perspektivagenten arbeiten mitunter mehrere Jahre lang unauffällig im normalen Erwerbsleben, ohne zu spionieren, und streben eine berufliche Karriere an. Erst wenn sie Kontakt zu Rüstungs- oder High-Tech-Betrieben gefunden haben, beliefern sie ihren Auftraggeber mit Informationen.

1

Als Schläfer bezeichnet man heutzutage einen Terroristen oder dazu bereiten Menschen, welcher im Auftrag derer, die ihn zum Terror gebracht haben und unterstützen, meist unter falschem Namen unauffällig irgendwo lebt und arbeitet, sozusagen im Schlafmodus für einen bevorstehenden Terroreinsatz ist. Und dieser Schläfer führt eine Schläferexistenz, denn er existiert als Schläfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chocoline
25.10.2012, 22:59

Ah okay gibt Sinn danke =)

0
Kommentar von Nauticus
25.10.2012, 22:59

Muss nicht unbedingt ein Terrorist sein, aber gute Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?