Schlachtung von Tieren im islam

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die bedingungen für das schlachten im islam sind folgende:

  • das tier soll mit einem scharfen (!!!) messer geschlachtet werden

  • weiterhin soll man die luftröhre, die kehle und gefäße des genicks durchtrennen (der tod wird fast sofort verursacht)

  • das blut soll vollständig ausfließen

bekanntlich ist das blut ein guter keimort für krankheitserreger und damit nährboden für keime... durch das ausfließen des blutes wird gewährleistet das fast alle krankheitserreger, giftstoffe etc. ausfließen.


kommen wir mal zu dem punkt, der oftmals von islamgegnern angeführt wird: das tier (z.b. ein schaf) erleidet beim schlachten ungeheurliche schmerzen und einen qualvollen tod....

das ist falsch!

ich meine nur weil sie sehen dass das schaf mit dem beinen "strampelt" heißt das nicht, dass es noch "lebt", ich sag dir auch warum:

das schnelle durchtrennen der gefäße im genick unterbricht den blutstrom zu den nerven des gehirns, die für schmerz verantwortlich sind. daher fühlt das tier keinen schmerz. Im moment des sterbens strampelt, windet, schüttelt und schlägt das tier um sich, nicht wegen der schmerzen, sondern "wegen des zusammenziehens und relaxation (Lockerung) der muskeln" aufgrund des blutmangels und aufgrund des blutausfluss aus dem körper. (im volksmund sprechen wir einfach von reflexen)^^


fisch wird folgendermaßen gefangen

  • der fisch muss außerhalb des wassers sterben
vatan96 12.10.2010, 20:38

wenn du mir noch sagen kannst wie es mit geflügel und fisch gemacht wird dann gibts die "beste antwort" ;)

0
RtNoLimit1542 12.10.2010, 22:52

Und BISMILLAH sagen nicht vergessen ;D

Aber für die Antwort : DAUMEN HOCH

0
Fragensteller93 12.10.2010, 23:31
@RtNoLimit1542

@vatan96

zum fisch hab ich ja schon was in meiner antwort geschrieben^^ das einzige kriterium ist, dass er außerhalb des wassers sterben muss (z.b. wird der fisch mit dem netz gefangen und dann aus dem wasser geholt...)

das schlachten von geflügel wird so wie oben bei den ersten drei punkten durchgeführt (d.h. mit scharfem messer geschlachtet und das blut soll abfließen)


@RtNoLimit1542

ja hast recht, hab ich vergessen zu erwähnen;-)

0

Das Tier wird geschächtet.

Da die Schlachter jedoch wissen , was sie machen , spürt das Tier dabei keinen Schmerz.

Aber da es ja u.a eine Methode des Islams ist , wird es wohl gleich ein Stück weit brutaler angesehen . Naja..

http://www.enfal.de/grund35.htm

(Ich nehme an , dass hier wohl wieder die Stimmen laut werden .)

Hundertprozentig wissen tue ich es natürlich wie jeder andere auch nicht .Das will ich auch garnicht sagen .

Das sei nur dazu gesagt :)

A.

Ach da weiß Wiki zu helfen:http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4chten

LG Sikas

Na ja. Ohne Betäubung und mit dem Messer, Gurgel durchschneiden. Blut muss auslaufen. Tut mir leid, wenn ich Deine zarte Seele damit verletze, aber was is das is

Wende dich vertrauensvoll an Wikipedia

mit der Machete.

vatan96 11.10.2010, 21:33

vielen dank für eure schei* antworten,doch nächstes mal könnt ihr euch das verkneifen und blöde kommentare einfach bei euch lassen.ich glaube viele teilen ebenfalls meine meinung. zurück zum schlachten

0

Was möchtest Du wissen?