Schizophren, was tun?

6 Antworten

Eine Schizophrenie ist leider selten mittels einer Psychotherapie in den Griff zu kriegen. Die kontinuierliche Medikamenteneinnahme (also auch wenn gerade keine Symptome da sind) ist elementarer Bestandteil der Behandlung. Dazu werden vor allem sogenannte Neuroleptika verabreicht.

Das Problem ist, desto länger deine Mutter die Tabletten nicht einnimmt desto stärker werden ihre psychotischen Zustände. Menschen mit einer Schizophrenie, welche nicht mehr bei Sinnen sind, weigern sich fast immer die Tabletten einzunehmen. Sie leben in ihrem eigenen "Film" und haben keine Krankheitseinsicht. Desshalb müssen sie auch oft in die Klinik.

Was du konkret tun kannst ist, dich an eine Vertrauensperson (Oma, Opa, Vater ggf. Lehrer oder Nachbarn) zu wenden. Wenn es sehr schlimm wird rufe den Notfallpsychiater an. Für solche Situationen sind diese schliesslich da.

Dass deine Mutter zusätzlich noch depressive Symptome hat kann gut sein. Es gibt verschiedene Formen der Schizophrenie. Bei einigen Formen ist die sogenannte Negativsymptomatik (Antriebslosigkeit, Freudlosigkeit, Interessensverlust etc) stark ausgeprägt. Umso mehr solltest du dich so schnell wie möglich an eine Vertrauensperson wenden oder den Notfallpsychiater hinzuziehen.

Ich weiss was schizophren ist und woher man es bekommt ! Ich brauche JETZT hilfe. Sind gerade im kh und sie bewegt sich kaum

0
@buusra

Wenn Ihr im Krankenhaus seit bekommt sie sicher Hilfe. Vermutlich wird sie in eine psychiatrische Klinik überwiesen (sofern ihr im "normalen" Spital seit).

0
@samm1917

Hat sich jetzt erledigt. Habe geweint weil ich nicht mehr weiter wusste und so haben mir die Ärzte Aufmerksamkeit geschenkt. Davor war es denen eigentlich egal und die meinten nur das sie in die Klinik muss. Aber wirklich geholfen hatten sie nicht, erst wo ich angefangen habe zu weinen haben sie sich dafür gesorgt. 

Genau so muss es sein. Tränen machen Menschen weich. 

0

Holt euch Hilfe. Ärzte, Jugendamt wo auch immer. Ihr solltet da nicht allein durch. Ansonsten solltet ihr euch vielleicht eine Selbsthilfegruppe für Angehörige suchen oder selbst auch mit einem Therapeuten reden ab und zu.
Habt ihr andere Verwandte, wo ihr unterkommen könnt?

Wie alt seid ihr denn (deine Schwester und Du)?
Ihr solltet euch auf jeden Fall Hilfe holen, gibt es nicht jemanden (Oma,Opa, euren Vater) den ihr ansprechen könnt?
So wie du das beschreibst, braucht eure Mutter auf jeden Fall Hilfe.
Auch euer Hausarzt kann ein Ansprechpartner sein, er könnte eure Mutter auch Zuhause besuchen und gegebenenfalls eine Einweisung in die Wege leiten.

Sind im kh aber sie wollte nicht mehr hier bleiben..was soll ich tun ??? Ich bin am Ende.. Sie will nicht in die Klinik..

0

Kann bei Instagram nur einem folgen?

Ich kann bei Instagram irgendwie keinem mehr folgen. Dachte zuerst es wäre eine Sperre, obwohl ich eig. Gar nichts gemacht hab 😦 aber das geht jetzt schon 5 Tage so. Ich kann manchmal einer Person folgen , Aber das war's dann auch im nächsten Moment geht es wieder nicht . Habe Instagram schon neu installiert hilft aber nichts . Kennt das jmd??

...zur Frage

Innere Blutung? Wann zum Arzt/in die Klinik?

Hallo,

ich habe mir heute aus Versehen auf Magenhöhe und rechts davon etwas in den Bauch/Brustkrob gerammt, woraufhin mir die Luft wegblieb für einige Sekunden. Ich habe seit dem Angst, dass ich innere Blutungen haben/bekommen könnte. (Leider) scheue ich mich aber bei ungenauen Symptomen immer, in die Klinik zu fahren. (Falls es doch harmlos ist, komme ich mir dann blöd bzw. überflüssig vor gegenüber den Notfällen). Ich bin am hin und her überlegen, was ich nun machen soll und kann nicht ruhig schlafen gehen. Zu den Symptomen: Ich habe ein leichtes Stechen auf der rechten Seite (allerdings auch im Unterleib, wo ich mich gar nicht gestoßen habe) und einen roten Fleck an einer Stelle, die sich wie geprellt anfühlt (unterhalb der Brust).

Hätte man bei inneren Blutungen eindeutigere Schmerzen?

Bin leider auch völlig übermüdet mittlerweile und weiß gar nicht, wie ich das noch in die Klinik schaffen sollte. Zudem habe ich Kinder daheim und keinen, der aufpasst :-(. Bitte nicht falsch verstehen: Meine Gesundheit ist mir sehr wichtig, aber ich will auch nicht übertreiben und wegen "Nichtigkeiten" in die Klinik fahren.

Wenn ich fahren würde: Fährt man dann gleich direkt zur Notaufnahme? Wüsste gar nicht, wo ich mich hinwenden soll?!?

Viele Grüße und vielen Dank schonmal für die Antworten.

...zur Frage

So eine furchtbare angst davor schizophren zu werden,soll ich mir schon hilfe holen?

Ich habe so eine angst schizophren zu werden ich hab mal geguckt was das ueberhaupt ist und als ich dann gelesen hab das das menschen sind die stimmen hoeren hab ich so angst davor :( ich hab dann mal geguckt wie das anfängt und von all den symptomen trifft eins auf mich zu unzwar das man obwohl man an was anderes denkt plötzlich was völlig anderes denkt was den anderen gedankefluss stört z.b. was häufiger bei mir am tag passiert ist das ich zuhause am handy sitz und dann plötzlich kommt der gedanke das ich ja denke das manchmal alles sinnlos ist ,ich stelle nämlich seit 2 oder 3 tagen manches in frage z.b. was es für ein sinn hat in urlaub zu gehen wenn ich ein urlaubsbild sehe aber es kommt immer nur das mit den sinnlos in meinen anderen gedanken und das nur manchmal trotzdem hab ich angst. Ich habe so angst das ich deswegen schizophren werde. Ich weine sogar manchmal deswegen, ist das normal das ich das dann halt immer noch im hinterkopf habe das ich manches sinnlos finde da ich das ja zurzeit manchmal denke. Wird das vorbei gehen? Also einfach alles was seit ein paar tagen ist. Ich auch erst 14 und deswegen mitten in der pubertaet hat es damit was zutun?

...zur Frage

Traumwelt nimmt Überhand?

Ich ziehe mich in letzter zeit immer mehr zurück und lebe quasi in meiner eigenen "Traumwelt", ich stelle mir Situationen aus meinem Leben vor und verändere sie, erfinde neue Personen oder sonstiges dazu. Manchmal bin ich so in diese Welt vertieft dass ich mich gar nicht mehr auf die richtige welt konzentrie und völlig abwesend bin, selbst wenn ich bei Freunden bin Woran könnte das liegen?

...zur Frage

tabletten gegen schizophrenie

neulich fand ich bei meinem besten freund eine tablette, welche oranglich war und rund. eine seite war glatt, die andere hatte so eine art zacken. sie war mit doppelten makierungen (über kreuz) zum halbieren (vierteln) makiert. da dieser freund mal stark drogenabhängig war, aber darauf beteuerte, es seien tabletten seines bruders, welcher an schizophrenie leidet, mache ich mir nun wirklich sorgen: kann jemand, der nicht schizophren ist und diese tabletten nimmt, irgendwie darauf trippen oder irgendwie abhängig werden? was passiert, wenn jemand ohne schizophrenie diese tabletten nimmt? weiß vielleicht jemand was dies für tabletten sind?

...zur Frage

Muss man jeden Tag auf das Profil gehen, um die Instagram Story zu sehen?

Ich sehe öfter in meiner Instagram Story, dass jemand sich immer meine Storys anguckt, die Person folgt mir aber gar nicht.
Hatte auch nicht auf Privat gestellt, konnte also jeder sehen.
ich poste auch nicht oft was,manchmal einmal was in 2 Wochen.
jetzt meine Frage, muss diese Person dann also jeden Tag auf meinem Profil nachgesehen haben um zu sehen ob ich was gepostet hab??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?