Schischa-Kauf, was beachten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Shisha heißt das. Und was Du noch wissen solltest ist:

Der Shisha Tabak hat mehr Feuchtigkeit als normaler Tabak. Damit werden noch mehr Schadstoffe gebunden, vor allem die Krebs erregenden Teerstoffe, und werden besser und schneller in die Lunge transportiert und dort abgelagert. Die Chance Zungen-, Lippen-, Kehlkopf- oder Lungenkrebs zu bekommen sind beim Shisha rauchen deshalb besonders groß.

Arnigon 30.08.2013, 21:23

Ups, ja da hab ich mich was vertan.

Danke für die medizinische Aufklärung, allerdings hilft mir das bei der Suche nach einer geeigneten Shisha nicht weiter.

Ich habe nicht vor jeden Tag 3 Köpfe zu rauchen, sondern eben mal bei Gelegenheit. Und das Risiko wird als Gelegenheitsshisharaucher wohl weitaus geringer liegen, als die Menschen, die jeden Tag 1 - 2 Packungen rauchen.

Klar sind da mehr Schadstoffe drin als im normalem Tabak, allerdings raucht man bei weitem ja nicht die Menge und auch nicht so häufig.

Lässt sich nicht einfach gleichstellen.

0

Was möchtest Du wissen?