Schimpanse gegen Mensch?

5 Antworten

Gegen einen Kampfsportler,hat der Schimpanse keine Chance, wobei es statt dem Boxer (einseitig, daran wird,sich das Tier nicht halten) lueber Kickboxen sein sollte.

In Reaktion ebenbürtig, der Kickboxer ist etwas schwerer, der Schimpanse wendiger, der Affe hat brutales Gebiss, der Kickboxer mit seinen Tritten Distanzwaffe.

Als Durchschnittsmensch hast genau... gar keine Chance. Nona.

Aja... es gibt Schimpansrn die verwenden zugenahte Stöcke als Spieße und Speere (zur Jagd), da könnte ein Kampf interessante Wendungen bekommen, wenn Mensch drauf verzichtet.

Ein Shimpanse kann ohne besonderes Training, also quasi von Geburt an 200 Kilo mit einer Hand ziehen und kommt dabei nicht einmal ins Schwitzen. Sie sind extrem kräftig und dementsprechend widerstandsfähig. Wenn Klitschko mit 700 Kilo zuhauen kann, bringt ein Shimpanse wenn er will ne Tonne an Kraft auf. Ausserdem haben sie ihre Zähne und Fairness oder sportliches Verhalten gibt es in der Natur nicht, sprich der Shimpanse beißt dir einfach was ab.

Schimpansen haben viel stärkere Muskeln als Menschen.

Mich griff vor Jahrzehnten ein junger Schimpanse an. Es gelang mir mit viel Mühe, ihn auf den Rücken zu legen, mich auf seine Beine zu knien und mich mit meinen Händen auf seine Oberarme zu stützen. Da biss er symbolisch in eines meiner Handgelenke, um zu sagen: "Lass los, sonst tue ich dir weh!" Ich ließ los. Da sprang der Affe blitzschnell hoch und nahm mich mit einem Arm eisern in den Schraubstock. Mit dem anderen Arm schlug er kräftig zu, mit der flachen Hand auf meinen Hintern. Damit war die Rangordnung neu geregelt.

Die Weibchen sollen nochmal um einiges gefährlicher sein als die Männchen, ich glaub wenn sie brünftig sind :-)

Schimpansen sind alles andere als dumm und haben auch keine große Lust sich zu verletzen. Sie gehen erst mal davon aus dass der andere über dieselben Waffen, sprich große Eckzähne, wie sie selbst verfügt.

An Wladimir Klitschkos Stelle würde ich erst mal möglichst glaubwürdig Radau machen, an der Eingangs-Gittertür rappeln so laut es geht, Zeug herumschmeissen, lauthals herumkreischen. Typisches Schimpansen-Imponiergehabe eben.

Wenn er es damit schafft den Schimpansen davon zu überzeugen dass es keine so gute Idee ist sich mit ihm anzulegen hat sich der Kampf nämlich erledigt!

Hallo, würdest Du wohlwollend erwägen mir den Stern für die „hilfreichste Antwort“ zu geben? Das wäre super nett, danke!

0

Was möchtest Du wissen?