Schimmel,Heizung kühlt nicht für Abbau?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hat der Heizkörper kein Montierventil mit dem man das Wasser absperren kann? Wenn das Stellventil kaputt ist (vermutlich der Fall wenn sich die Heizung nicht abdrehen lässt) kann das sowieso nur repariert werden indem man die Anlage drucklos macht oder ein Rohreinfriergerät benutzt, das können professionelle Heizungs-Sanitärfirmen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparkle20
09.02.2017, 09:38

Genau, der Ventil soll kaputt sein und sie haben versucht die Heizung einzufrieren, doch da kam von unten immer wieder heißes Wasser nach. Die Firma weißt selber nicht was die tun sollen.. Sollte ich eine andere Firma rufen?

0
Kommentar von Sparkle20
09.02.2017, 09:46

ok vielen Dank, werde das mal der Firma sagen. viielleicht wissen die dann weiter

0

Wie rechnet ihr den euer Heizung ab?

Per Wärmemengenzähler oder habt ihr Ableser an jedem Heizkörper?

Bei einem WMZ habt ihr dort Absperrungen.Und wie lange dauert es bitte einen Heizkörper ab zu montieren 15 min höchstens....

Die Bewohner werden es nicht mal merken.Wenn die Heizung kurz aus ist.Natürlich nicht um 8 Uhr Morgens machen sondern 13 Uhr wenn eine Grund wärme da ist.

Reicht wenn die Pumpe ausgemacht wird 15 CU Rohr ist in 15 min eingefroren dann schnell runter mit dem Ding Kappen auf die Ventile und Pumpe wieder an. Höchstens 25 min mit allem und die Heizung läuft wieder....dann kann die Wand in Ruhe bearbeitet werden.Und am nächsten Tag einfach das ganze umgekehrter rein folge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sind x Wohneinheiten dran und keine Absperrung, um einen Strang abzuschiebern..?

Das ist übel und kaum vorstellbar.

Wenn da permanent Dampf drauf ist, wird das auch nix mit einem Einfriergerät.

Dann heißt es in der Tat: warten, bis die Temperaturen draußen etwas entspannter sind.

In Sachen "Absperrung" würde ich aber noch mal nachfragen. Kann ich mir wie gesagt kaum vorstellen. Ein Wahnsinn, wenn da eine Leckage ist oder auch nur ein Ventil getauscht werden muss....

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, hier sind aber die Spezialisten am Werk! Hut ab... :-)

Nehmen wir einmal an, sie hätten es geschafft den Heizkörper abzukühlen. Und dann? Hätten sie ihn dann abmontiert, obwohl der Vorlauf noch heißes Wasser liefert??? Oder hätten sie das nachlaufende Wasser auch eingefroren? :-)))

Mein Tipp: Nimm auf jeden Fall eine andere Heizungsfirma!

Das Styropor bringt innen auch nicht sehr viel "für" die Wärmebrücke. Im Gegenteil, in dem Bereich dringt dann die kalte Aussentemperatur noch mehr ins Mauerwerkinnere vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das vorhaben ist auch eher kontraproduktiv.

Durch das Anbringen einer Dämmung hinter der Heizung, verschiebt sich der Taupunkt weiter nach innen. Zwar hättest du kein Schimmer mehr direkt hinter der Heizung, doch vermutlich zwischen der neuen Dämmung und der alten Wand, oder rundherum.

Versucht mit lüften, entfeuchten o.ä. die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 30% und 40% zu halten.
Dennoch sollte die Wand hinter der Heizung professionell saniert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich war deren Einfriergerät nicht richtig in Ordnung oder die Kollegen waren einfach zu langsam. Frag nochmal bei nem anderen Sanitä(te)r an, der dir mit nem besseren (vielleicht auch zwei) Einfriergerät/en helfen kann. Es reicht, wenn die Rohre 10 Minuten eingefroren sind. Dann kann der HK entfernt und ein Stopfen aufgedreht werden.

Dann ist die Leitung dicht und die Dämmung kann angebracht werden. Zur HK-Montage muss die Leitung dann wieder eingefroren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo ist das problem?https://www.amazon.de/Selit-70104-Selitherm-Heizk%C3%B6rper-Reflexionsrolle-mm/dp/B004XZ8UVO

du schneidest die folie passend und schiebst sie hinter die heizung. vorher hast du sie mit stryroporkleber bestrichen und klebst sie an die wand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparkle20
09.02.2017, 09:36

Hab vergessen zu erwähnen, dass die Wand, wo die Heizung ist dünner ist. Die Heizung wurde sozusagen in die Wand eingebaut. Komme nicht hinten dran

0

Was möchtest Du wissen?