Schimmelbildung in der Wohnung ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest einmal zu einem Facharzt für Umweltmedizin gehen,es gibt so viele Möglichkeiten die für solche Symptome verantwortlich sein können,es muss nicht Schimmel sein.In einem Altbau kann es ausdünstendes Pentachlorphenol sein wenn das Haus vor 82 mal Saniert wurde,es kann Formaldehyd sein das aus Möbeln ausdünstet,ein Motten und Antischimmelmittel mit dem Auslegware behandelt wurde,da ist es schwer einen möglichen Verursacher überhaupt einzugrenzen,und ein Umweltmediziner wird wissen wo er ansetzen muss,und wird durch gezieltes Fragen eher rausbekommen was der Auslöser sein kann,und er wird gezielte Blutuntersuchungen durchführen.

Also Keime und Bakterien gibt es Millarden, die in der Luft herumschwirren. Ruft doch mal bei einer Nummer für Schimmelbekämpfung an, also die Leute, die kommen und sich das anschauen und beurteilen können. Die können sicher auch sagen, von was das kommen könnte, oder ob das was damit zu tun haben könnte. Wenn es das nicht ist, dann würde ich auf den Lebensstil achten. Vielleicht eine 'Unverträglichkeit? Laktoseintoleranz?

also ich habe keine Laktoseintoleranz - aber meine Freundin schon! Sie achtet jedoch auf ihre Ernährung ... .

0
@Pumpel

Wenn in der Wohnung kein Schimmel sichtbar ist kann ein Sachverständiger Schimmelgutachter auch nur Vermutungen anstellen,das kostet Geld und bringt nichts,da währe eine breite Raumluftanalyse sinnvoller.

0

Was möchtest Du wissen?