Schimmelbefall am Fenster?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast Du den "Dreck" schon mal weg geputzt? Einfach mal mit Essig-Wasser und schon ist der Spuk vorbei ;-)

Holz oder Kunststoffenster? Alte oder recht Neue? Heizt Du Dein Schlafzimmer auch - jetzt grad im Winter....oder ist die Bude immer kalt?

An der Schimmelbildung ist meist der Bewohner selbst schuld........nicht immer, aber leider immer öfter!

cryfier 19.01.2015, 16:32

Danke schonmal, Kunstoffenster liegt vor und ich muss zugeben in der Bude ist es kalt und Heizen wird auch nicht grad grossgeschrieben :0 Ja kann ich das einfach so wegputzen oder ist das gefährlich :D

1
auchmama 19.01.2015, 16:58
@cryfier

Das was Du da vor Dir hast ist eine Mischung aus einfachem Dreck und natürlich fängt das Zeug dann durch das Schwitzwasser am Fenster an zu schimmeln!

Wenn Du regelmäßig sauber machst ist das nicht gefährlich! Sonst müsste ja jede Hausfrau leiden ;-)

Grad im Winter ist es extrem wichtig, dass ALLE Räume ausreichend beheizt und entsprechend gelüftet werden! Lies Dich mal im Internet schlau dazu!

Wie bereits oben erwähnt, ist der Bewohner in den meisten Fällen an evtl. Schimmelbildung selber schuld! Es ist wohl nur in Mode gekommen und so schön einfach, wenn man versucht die Schuld dafür immer dem Vermieter in die Schuhe zu schieben!

In sehr viele Fällen wird die Beseitigung dann aber dem Mieter auferlegt und das kann richtig teuer werden!

Also vorher informieren und entsprechend vorbeugen und handeln....wenn "Dreck" am Fenster zu sehen ist ;-)

1

Was möchtest Du wissen?