Schimmelbefall - Sachverständige reißt Verkleidung ab - nun dringen Ameisen in die Wohnung ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Sachverständige anders an die befallenen Stellen nicht heran kann, muss er eben die Fassade öffnen. Das soll ja nicht so bleiben. Wenn ihr nur deswegen Ungeziefer in der Wohnung habt, gehört die Beseitigung  zu den Folgeschäden, die ebenfalls zu Lasten des Vermieters gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Loch erst mal provisorisch zumachen damit die Ameisen nicht weiter reinkommen können. Und dann mit der Hausverwaltung in Verbindung setzen, was und wann etwas geschieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau DAS ist der Grund weshalb ich bei Kunden keine Bauteilöffnungen vornehme. Die macht der Eigentümer entweder selbst oder ich bringe einen Handwerker mit der die Bauteilöffnung (gegen Gebühr) vornimmt und auch gegen Haftpflichtschäden versichert ist. Zumindest muss der Kollege fragen, ob Sie mit einer Bauteilöffnung einverstanden sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dose Bauschaum und provisorisch dichtmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Ameisen gibt es Giftdosen, die sehr gut wirken, aber für Haustiere unbedenklich sind. Unsere kaufen wir in einer Gärtnerei und haben nach zwei Tagen wieder Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?