Schimmel und Pilze auf dem Beet

10 Antworten

Der Boden dort ist zu feucht und zu kalt. (Wenig Sonne?) Kaffesatz und Torf ist o.k.. Ich würde noch Gartenkalk (gibts in jedem Baumarkt) zusetzen. Müsste dann klappen.

Pilze im allgemeinen sind nicht schlecht. Sie haben etwas mit der "Unterwelt" zu tun, also die unteren Bodenschichten. Sie kommen vermehrt da vor wo auch zu tief umgegraben wurde und wenn der Boden zu Sauer ist. (daß Dein Gemüsen nichts wird ist auch ein Zeichen von sauerem Boden) Es ist auch ein Zeichen daß die Mikroorganismen in den oberen Schichten nicht in Ordnung sind. Versuche mal diesen Herbst und Winter nicht umzugraben und nur zu Mulchen. D.h. mit Laub, Gras etc. den Boden abzudecken. Das hat viele Vorteile: Es wächst kein Unkraut und es können sich die Mikroorganismen bilden, die es in den oberen cm des Bodens braucht. Weniger machen ist manchmal mehr Erfolg. Torf und Rindenmulch ganz weglassen, da sie den Boden sauer machen.

Lasst vllt. mal eine Bodenanalyse machen. Das sollte ja ohnehin von Zeit zu Zeit gemacht werden.Dann wisst Ihr auch, was zu tun ist. Von Chemie würde ich erst mal die Finger lassen. Notfalls dann halt Bodenaustausch.

Wild wachsende Pilze auf dem Grundstück

Wegen der großen Feuchtigkeit, wachsen unzählige, natürlich ungenießbare Pilze, zwischen meinen Pflanzen und Blumen. Schaden diese meinen Blumen und was kann ich dagegen unternehmen. Gruß Hairy1

...zur Frage

Ist starker Schimmel gefährlich für die Gesundheit?

Hallo liebes Forum,

ich besuche meine Freundin regelmäßig 1x die Woche. Doch in Ihrem Zimmer gibt es sehr starken Schimmel, besonders oben in der Ecke links.

Der Schimmel ist mittlerweile fast 50 x 50 cm groß und es bilden sich langsam weiße Fäden schon. Was ist das? Als ich hinter den Schrank geschaut habe, war die komplette Wand mit Schimmel befallen. Lt. meiner Freundin wurde im Zimmer schon gute 15 Jahre überhaupt nichts gemacht.

Es wird größer und größer und es bilden sich weiße Färden??

Ich habe Ihr deutlich erklärt, es ist sehr schädlich für die Gesundheit. So langsam traue ich mich da nicht wirklich in die Wohnung ihrer eltern, weil dort starker schimmelbefall ist und allen ist das egal, sie leben dort, schlafen und und verbringen die meiste zeit dort, machen aber übehaupt nichts dagegen, Renovierung kommt nicht in Frage....

Was denkt ihr? Weiße Fäden, großer Schimmel? - Die Luft in der Wohnung ist alles andere als "leicht". Aber es interessiert niemanden dort, obwohl mittlereweile man die Farbe der Tapeten vor lauter schimmel nicht sieht, Tapeten sind aber auch weg, da ist blankes Beton.

Danke

Slawa

...zur Frage

Wie lange braucht der Schimmel, einen richtigen Pilz zu bilden?

An manchen Baemen im Wald sieht man Pilze rauswachsen. Nun habe ich bei einer Wohnungs und Immobiliendoku gesehen, wie an einer Wand im Schlafzimmer (oder ein anderes Zimmer, weiß nicht mehr so genau) Schimmel wuchs, und zwar so stark, dass dort schon solche großen Pilze wuchsen.

Das war sicherlich nicht gefaket! Die Pilze hingen schwabbelig an der Wand runter, sie waren laengst nicht so fest und hart wie zB steinpilze etc!

Danke im voraus!

...zur Frage

Ist das Schimmel in der Wohnecke?

Habe einen Fleck in unserer Wohnung entdeckt:

https://www.bilder-upload.eu/bild-30cc67-1542310414.png.html

Ist das Schimmel? Wir lüften sehr regelmäßig und haben auch eine Lüftungsanlage.

Kann das auch von außen kommen?

...zur Frage

Sind diese Pilze schädlich für meine Avocadopflanze?

Ich habe vor einer Woche angefangen, den aufgespaltenen Avocadokern in torffreier Blumenerde einzupflanzen. Nach einigen Tagen ohne Aktivität von irgendwelchen Pilzen ist doch etwas passiert. Die Erde selbst scheint keine Anzeichen von Schimmel zu haben, auch in den tieferen Schichten. Was sind das für Pilze und sind sie schädlich?

...zur Frage

Können sich Schimmelpilze unter Wasser vermehren?

Das Schimmel viel Luftfeuchtigkeit für seine Vermehrung brauch (70-80 %) ist ja bekannt. Aber können sich Schimmelpilze auch unter Wasser bilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?