Schimmel und fauler Mieter

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schriftlich Mängel benennen und Frist (z.B. 14 Tage) zur Beseitigung setzen. Mitteilen, dass Du bei Nichteinhalten die Miete um x% minderst (hierzu gibt es Tabellen, einfach mal googeln. Bei nicht funktionierender Heizung im Winter sicherlich 50%). Entweder der Schaden wird fristgerecht repariert, oder Du überweist bis zur Beseitigung eine reduzierte Miete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hältst es über ein Jahr in einer Bude aus ohne Heizung? Genießt du wenigstens das Privileg von elektischem Licht?

Heizen und lüften gehört zusammen. Wenn man nicht auf Zimmertemperatur aufheizen kann, wird Schimmelwachstum begünstigt. Mängelanzeige an Vermieter mit angemessener Frist zur Mängelbeseitigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bezahlst du deine Miete nicht? Du mußt ihm deine Mängel schriftlich mitteilen und ihm einen Termin festlegen. Doch ich denke, du bist besser dran, wenn du dir Hilfe holst - aber vor allem bezahle deine Mieter regelmäßig, sonst sitzt du bald auf der Straße, da tropft es dann von allen Seiten und eine Heizung hast du auch keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Die Heizung geht seit über einem jahr nicht.

Das ist doch super, damit kannst du deine Mietschulden ohne Kosten abbauen. Du darfst die Miete reduzieren! Zum Rest lasse ich hier denjenigen den Vortritt,. die mehr Anhnung davon haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
02.12.2013, 13:37

Zum Rest lasse ich hier denjenigen den Vortritt,. die mehr Anhnung davon haben.

Dein ganzer Beitrag läßt zu wünschen übrig...

0

Was möchtest Du wissen?