Schimmel produkte

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht ging es dem Lehrer um Produkte, die durch ihren gewollten "Pilzbildungen" die ungewollten überdecken, ja TARNEN?

Zb. kann ja Rot- oder Blau- oder Weißschimmelkäse bei unsauberer Herstellung oder Lagerung ungewollte Schimmelpilze enthalten und weiterentwickeln? Man merkt es besonders schlecht, weil ja nichts zu sehen, riechen, schmecken ist, weil die (nicht ganz ungiftigen) Schimmelkulturen stärker zu sehen, riechen, schmecken sind.

Oder auch Pilze jeder Art können von Pilzen befallen sein:

Der Goldschimmel ist in Jahren hoher Feuchtigkeit am häufigsten, aber selbst dann ist die Zahl der betroffenen Fruchtkörper nicht hoch.[54] Über die Giftwirkung des Schimmelpilzes ist wenig bekannt.[52] Das Verzehren getrockneter Fichtensteinpilze hat in einigen Fällen Bauchschmerzen ausgelöst, die auf den Goldschimmel zurückgeführt wurden.[55]

http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Steinpilz

und nicht zuletzt bei den mit Hefepilzen produzierten Getränken, Bier und Säften, Bionade etc können unerwünschte Hefen=Pilze sich einschmuggeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
05.10.2011, 22:16

Woow ! Vielen Danke :)

0

Die Aufgabe ist nicht so bescheuert wie Du denkst. 1) Beschäftigst Du Dich intensiv mit dem wichtigen Thema "Schimmel". 2)schärft es Deinen Blick für Schimmel im Anfangsstadium. Bsp.: Bei bemehltem Brot kannst Du oft nicht so leicht erkennen, ob es Mehl oder schon ein leichter Schimmelansatz, Du musst sehr genau hinsehen. Noch ein Bsp.: Walnüsse, knacken und genau ansehen, in den Vertiefungen sind mitunter kleine weisse Punkte, das ist Schimmel. Davon abgesehen ist der Schimmel fast immer da, heute siehst Du ihn noch nicht, aber die Wurzeln, sprich Sporen, sind schon fleissig dabei sich zu entwickeln und morgen sind es dann schon kleine weisse Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
05.10.2011, 22:18

Jaa stimmt schon was du sagt .. :)

0

Im Prinzip ist die Lösung ganz einfach.

Denn alles ist Verschimmelt.

Die Frage ist ob dein Lehrer gebildet genug ist um zu Wissen das Schimmelsporen überall und auf jedem Lebensmittel drauf sind.

Erst wenn der Schimmel ideale Temperaturen und Feuchtigkeit findet wächst er und wird sichtbar, riechbar und schmeckbar. Vorhanden ist er aber immer und überall.

Nur im OP Saal ist fast kein Schimmel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
04.10.2011, 21:46

also kann ich aus deiner antowort verstehen das die aufgabe kein sinn eig. macht ? und man JEDEN schimmel irgendwie sehen schmecken oder riechen kann .. ?

0

Hm. Vielleicht, das in einem Brotbehälter der Behälter schimmelt und das Brot überzieht. Das siehst du noch nciht, riechst es noch nicht , schmeckst es noch nicht - aber er ist da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
05.10.2011, 22:17

es sollte aber schon eine Lebensmittel sein .. :/

0

Vielleicht Melone ? Da siehst du den Schimmel nur, wenn du sie aufschneidest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
04.10.2011, 21:22

Echt ? wusste ich nicht super danke habe ich schon mal 1en :D

0

Faule eier? Riechst du erst, wenn es aufgeschlagen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
04.10.2011, 21:26

Supeer Dankesehr habe ich schon 2 :D

0

Ich finde diese Aufgabenstellung bescheuert, selbst wenn man den Schimmel noch nicht sieht, riecht und schmeckt man das...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pembecik
04.10.2011, 21:25

Ganz deiner Meinung ehrlich ! die frage ist schwachsinnig aber was soll man machen ? :D

Ist halt Schule sie können jede absurde frage stellen wir müssen uns die köpfe zerbrechen ..

0

Was möchtest Du wissen?