Schimmel ist in meiner Mietwohnung entstanden. Grund liegt wahrscheinlich in der schlecht gedichteten Wand. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Haftpflicht zahlt nicht für Schäden der Bausubstanz des Hauses. Das ist ne Sache des Vermieters.

Den Schimmel auf den Silikonfugen kann man abwischen, nimm nen scharfen Reiniger. Das ist jetzt nicht unbedingt ein Baumangel, eher ein Problem deinerseits, weil du die Dusche nach der Benutzung nicht richtig trocknest.

Bei der derzeitigen Witterung kann an sich Schimmel kaum auftreten. Du mußt dein Bad nach Benutzung ordentlich lüften, keine Wäsche drin trocknen und die Handtücher nach Benutzung in einem anderen Raum trocknen. Den Schimmel mit einem feuchten Lappen abwaschen, den Lappen dann wegwerfen.

Genauere Auskünfte könnte ich dir nur geben, wenn ich Bilder sehe.

Setze deinem vermieter eine Frist, dass er schnellstmöglich vorbei kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hast Du denn dem Vermieter den Schaden mitgeteilt?

Deine Haftpflichtversicherung würde nur zahlen wenn Du einen Schaden, nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, an der Mietsache verursachst.

Ansonsten sind Reparaturen Sache des Vermieters.

Als Sofortmaßnahme solltest Du darauf achten  nach dem Duschen ausreichend, mit weit geöffnetem Fenster, zu lüften und alles trocken zu wischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?