Schimmel in der Wohnung. Was muß ich nun beachten?

13 Antworten

Das kann auch vorkommen, wenn ein neues Heizungssystem eingebaut wurde dass mit weniger hoher Abgastemperatur arbeitet. Normalerweise werden dann die Kamine mit einem Kunststoffrohr bestückt.

Ich hatte vor kurzem genau denselben Fall bzw. bin immer noch dran! Bei uns ist der "Übeltäter" eine schlechte Wärmedämmung, da das Haus sehr alt ist. Jetzt dient die Wand irgendwie als Kältebrücke und deshalb entstand Schimmel.

Als ich das unserem Hausverwalter mitgeteilt habe, hat dieser gleich Kontakt zu einer Malerei aufgenommen, die Schimmelbehebungen durchführt. Natürlich alles auf Kosten des Vermieters. Habe nächste Woche den Termin, wo das behoben wird. Alles Gute.

schimmelschäden und schimmelbefall ist immer vom vermieter zu beseitigen, solange kein gutachter nachweisen kann dass ihr am schimmel schuld seid.

und nur schimmelex aufsprühen bringt nicht viel. entweder soll das ne firma machen oder du musst drauf achten, dass der hausmeister schimmel-ex und versiegelung draufmacht

schimmel lügen und betrügen

ich habe schimmel in der wohnung ich habe meinen vermieter hier gehabt , und er schiebt es natürlich auf falsches lüften und heizen, das habe ich mir schon gedacht, aber das sollte der gutachter herausfinden.....heute rief er mich an und sagte das der gutachter ab 22.3 zeit hätte sich das anzuschauen, das sind noch 3 wochen und wenn das wetter besser wird trocknet die wand aus , und dann denke ich das ich die dumme bin PS....... er meinte auch das ich die wände mit schimmelex säubern sollte, der gutachter würde ja die Wände messen, ich komme mir echt verarscht vor..... lg Summer

...zur Frage

Ist das erlaubt 3456?

Hallo liebe Nutzer. Ich bin zuhause ausgezogen. Aber ich habe ein Problem ich bin ein Mensch der es gerne kalt mag heißt bei Nacht die Fenster auf auch am Tage auch bei minus Graden. Nun allerdings das Problem das ich an den Heizungen termostate habe die von selber angehen obwohl ich das nicht will. Ich kann auch nicht Eingreifen und meine Heizung auschalten. Die Heizung geht erst aus wen das termostat es für die richte Temperatur empfindet. Ich habe noch diese alten Rippen Heizungen und ich glaube jeder weiß der mal eine hatte wen die einmal an sind Böllern die Hitze wie nichts gutes. Heizung auf 0 aber so heiß das man sich daran verbrennt. Ich habe mit dem Vermieter gesprochen und er sagte das muss so wegen Schimmel Bildung aber habe ich nicht das Recht meine Wohnung zu heizen und zu lüften wann ich will ? Ich wohne hier jetzt seid knapp 2 Monaten und war deshalb schon beim Anwalt. Er sagte auch das ich dazu verpflichtet bin selber entscheiden zu dürfen wann ich heizen will und wann nicht. Genauso ist mit warm Wasser ab 21 Uhr hab ich kein warm Wasser mehr. Und ich arbeite bis 22:30 täglich . Das heißt nach der Arbeit bleibt mir nur der Wasserkocher für eine katzenwäsche. Das schlimme an allem ist wir haben eine Öl Heizung. Und jeder zahlt das was er verbraucht. Aber wieso soll ich für Heizung zahlen wen ich sie nichtmal eingeschaltet habe und sie von selber angeht? Villeicht hat jemand Tipps. Ich bin ratlos und mit dem Vermieter stehe ich auf Kriegsfuß.

...zur Frage

Hat jedes Haus Wohnungen, die Nebenkosten technisch aus der Reihe springen, oder ist das ungewöhnlich?

Hoi,

in meinem Bekanntenkreis sind viele Menschen, die in Wohnblocks wohnen. Da haben Sie auch Kontakt zu den Nachbarn.

Wenn die Abrechnungen eintrudeln, dann ist das erst mal Thema unter den Hausbewohner...

Viele sagen, dass es auch bei ihnen im Haus Wohnungen gibt, die sich Tod heizen und manche Wohnungen müssen viel lüften damit an es aushalten kann.

Meine Alte Wohnung war auch so eine. 80€ Nebenkosten und immer ein paar Fenster offen, da so warm.

Meine aktuelle Wohnung habe ich im Sommer besichtigt und gemietet. Im Nachhinein kann ich sagen, dass diese wohl eine von den Wohnungen ist, die sehr Heizintensiv sind.

Es handelt sich um Häuser mit Zentralheizung, z.t. auch gemeinsam Wassererwärmung. Wobei hier der Focus auf den Heizkosten liegt.

Sind starke Schwankungen bei NK in Wohnung im Haus:

...zur Frage

Was tun gegen Schimmel in ungeheizten Räumen?

Hallo,

ich kämpfe schon lange gegen Schimmel in der Wohnung. Der Raum ist nicht beheizt und ich versuche ihn mit viel Lüften und Luftentfäuchtern trocken zu halten trotzdem schimmelt es immer wieder.

Habt ihr ideen?

Grüße

...zur Frage

Schimmel durch falsches Lüften in der Wohnung, meint mein Vermieter im Altbau.Es wär noch nie etwas

Was ist richtiges "Lüften"? Bin ich selber schuld, oder muss der Vermieter mir Fehlverhalten nachweisen?

...zur Frage

Schimmel gefährlich, von was kommt dieser?

Hallo,

ich wohne zur Miete, unsere Vermieterin ist bisher eine gute "Freundin" von mir und meiner Frau gewesen...

Bevor wir in der Wohnung eingezogen sind, hat unsere Vermieterin dort gewohnt.

Wir wohnen seit Dezember jetzt dort und haben den Schimmel an der Wand entdeckt, der vorher noch nicht dort war.

Den Schrank haben wir von der Vermieterin übernommen, dieser hatte auch einen gewissen Abstand zur Wand wegen dem lüften was wir jeden Tag gemacht haben ca 20 min komplett die Fenster auf.

Auch geheizt haben wir im Schlafzimmer nur in der Winterzeit für paar Stunden...

Jedoch sieht man auf den Bildern, dass dort ein Wasserfleck ist.

Ebenso habe ich ein Bild von der Außenwand gemacht.

Gibt es evtl Experten, die sich damit auskennen? Kommt das vom "nicht" lüften?

http://www.directupload.net/file/d/5075/eflvrt8n_jpg.htm

directupload.net/file/d/5075/shfy2jnr_jpg.htm

directupload.net/file/d/5075/oim44cqd_jpg.htm

directupload.net/file/d/5075/yldgt2pf_jpg.htm

In der Ecke stand nur ein Rollwagen ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?