Schimmel in der Wohnung - ab wann gesundheitsgefährdend?

3 Antworten

Würde mir morgen einen Luftreiniger kaufen. Aber unbedingt einen mit Wasserfilter. Alle Andern taugen nicht.

Diesen stellst du ins Zimmer und lässt ihn 24 Stunden laufen. Das Wasser würde ich vielleicht alle Wochen wechseln am Anfang. So kommt der Schimmel,, welcher in der Wohnung herum fliegt weg. Deine Symptome werden schnell verfliegen. Es ist ja die Luft, welche du nicht verträgst.

Zu allererst: Ein Luftreiniger mit Wasserfilter ist kontraindiziert, da er u. U. noch mehr Feuchte ins Zimmer bringt.

Genaues lässt sich über die Grenze, ab wann Schimmel gefährlich wird, nicht sagen, da es auf die eigene Konstitution, die Schimmelarten etc. ankommt. Oft ist der Schimmel auch noch versteckt und somit garnicht einschätzbar.

Aber Folgendes kann vorübergehend helfen: Immer gut Lüften; wenn kalt nicht zu lange (< 10Min.). Nicht nur, um die Zimmerfeuchte zu reduzieren, sondern v. a. um die schwebenden Sporen "rauszulüften". Boden und andere Flächen mit Staubsauger mit HEPA-Filter (Klasse H13) absaugen. Nass abwischbare Flächen mit feuchtem Lappen abwischen.

Ich nehme an, das die Ursache für den Schimmel ja schon beseitigt ist.

Natürlich lässt sich die Sporenbelastung auch fachmännisch bestimmen.

MfG

Schimmel ist immer gesundheitsgefährdend. Ab wann kann keiner sagen.

Kondenswasser am Fenster: Schimmel auf dem Teppich?

Hallo Leute,

wohne seit 2 Jahren jetzt in der Wohnung. Es ist eine 1 Zimmer Wohnung Wohn- und Schlafraum. Im Winter hab ich das Problem, das jeden morgen Kondenswasser an der einen Scheibenfront auftaucht (und auch nur da). Wo ich eingezogen bin hab ich schon diese schwarzen Flecken am Teppich gesehen (es war im Sommer) aber habe mir nix dabei gedacht. Mittlerweile wollte ich einfach mal wissen, ob das vielleicht Schimmel sein kann? Aber der Teppich an sich ist ja eigentlich trocken und das schwarze was auf dem angehängten Bild zu sehen ist, wächst ja auch nicht weiter. Wenn das Schimmel wäre wäre ja mittlerweile mein ganzer Teppich schwarz. Aber es ist nur dieser schwarze Streifen. Falls es doch Schimmel sein kann -> muss man das wegmachen? Sieht ja nun schon 2 Jahre so aus und bisher hatte ich eigentlich nie was gemerkt... wenn man es wegmachen sollte -> wie gehe ich am besten vor? Teppichreiniger oder ähnliches?

Aber erstmal würde mich interessieren ob das wirklich Schimmel sein kann! Weil es halt seit 2 Jahren schon so aussieht und sich eigentlich nie verändert...

Hier mal ein Foto: http://imageshack.us/a/img189/9937/20130115081134.jpg

...zur Frage

Schimmel in Kellerwohnung /Schlafzimmer / 1 Wand

Guten Abend,

ich bin vor kurzem in meine neue Wohnung gezogen. Ist ne gemütliche 2 Zimmer Wohnung im Keller.

Mein Problem ist das ich in meinem Schlafzimmer an einer Wand schimmel habe. Ich meine das er zu Zeiten meines einzugs noch nicht da war, bzw in so einem geringen Maße, das ich ihn nicht wahr genommen habe.

Meine Frage ist nun, was kann ich gegen den Schimmel tun?

Hier noch ein paar Fakten und Fragen:

Schlafzimmer ist die meiste Zeit Dunkel, weil ich wirklich nur zum Schlafen drinne bin, und eh die meiste Zeit ausser Haus bin. Werde jetzt aber morgentlich, immer die Rollläden hochziehen. Sonne hilft bestimmt.

Mhh in meiner gesamten Wohnung ist eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit, Handtücher z.b. bleiben nach dem Duschen feucht, wenn ich sie in meine Wäschebox werfe, muss ich sie extrem schnell waschen, sonst fangen sie an schimmlig zu riechen.

Wenn ich da bin, ist meine Freundin auch meist da, keine Ahnung vielleicht spielt das eine Rolle, zwecks der Atemluft, die durch 2 Personen ja mehr befeuchtet wird.

Obwohl ich schimmel an der Wand habe, richt es eigentlich nicht nach Schimmel.

Die Wand an der Schimmel ist auf der Gegenseite, meine Wohnzimmer Wand.

Die Schlafzimmer Wand hat, so nach dem Subjektiven Empfinden die geringeste Temperatur, von allen Wänden... Fühlt sich auch leicht feucht an. Vielleicht einfach n kleinen Heizlüfter davor stellen?

Auf der anderen seite im Wohnzimmer, fühlt sich die Wand nicht so kalt an. Da ist sie aber auch mit Holz verkleidet.

Der Schimmel kommt von unten an den Zierleisten nach oben.

Hilft ein Raumluftentfeuchter?

Kann ich den Raum noch ohne gefahren betreten, bzw. drinne Schlafen?

Und was kann ich tun :( Ich bin doch erst eingezogen, das nervt mich so an ey :/

Ich bin dankbar für jede antwort!

...zur Frage

Wer muss die Entfernung von Schimmel zahlen?

Mein Freund wohnt in einem Block. Letztens kam der Nachbar unter ihm und hat uns mitgeteilt, dass es bei ihm Schimmel gibt. Als wir zusammen nach einer Ursache gesucht haben, haben wir bemerkt, dass in der Wohnung meines Freundes auch Schimmel ist.

Die letzten Wochen hat der Nachbar über ihm renoviert, da er auszieht. Offenbar hat er dabei irgendeine Wasserleitung beschädigt, weshalb das Wasser jetzt in der Wand runter fließt und in allen Wohnungen darunter Schimmel verursacht.

Bisher schimmelt nur ein Eck der ein-Zimmer-Wohnung aber die Wand ist bis zum nächsten Eck bereits nass. Also wird es da auch nicht mehr lange dauern.

Wer muss bei sowas die Schimmelbeseitigung zahlen? Der Verursacher, der Vermieter des Verursachers, der Vermieter des/der vom Schimmel Betroffenen oder nur der vom Schimmel Betroffene? Kann man da auch die Miete mindern?

...zur Frage

grüner Schimmel im Schlafzimmer was tun?

Gestern habe ich im Schlafzimmer meiner Tochter, an einer der Außenwände, diesen feuchten, grünen Schimmelstreifen entdeckt, ich denke er führt noch bis hinter ihren Schrank.

Als wir vor zwei Jahren in diese Wohnung einzogen, haben wir von der Vormieterin, die den Raum ebenfalls als Kinderzimmer benutzt hat, erfahren, dass es einen Schimmelbefall gab. Sie hat es genauso beschrieben wie es nun wieder auftritt. Damals hat der Vermieter mit einer speziellen Schimmelfarbe drüber gestrichen und warnte uns beim Einzug, dass wir ja häufig Lüften sollen. Ich denke dies hat meine Tochter vielleicht nicht all zu oft getan und zudem lagen an der besagten Stelle einige ihrer Plüschtiere, die nun ebenfalls verschimmelt sind. Ehrlich gesagt fürchte ich mich ein bisschen davor es dem Vermieter mitzuteilen, da der Schimmel schon ziemlich ausgebreitet ist und ich es nicht eher bemerkt habe. Aber ich werde es wohl tun müssen, meiner Tochter zu liebe. Ist es gefährlich sie noch länger im Raum schlafen zu lassen und was soll ich nun tun?

Danke im Voraus LG Julietta

...zur Frage

Ist es möglich, dass man Schimmel von "alter Wohnung" in neue mitbringt?

Meine Freundin hatte vor zwei Jahren in ihrer Studentenwohnung Schimmel in ihrem Schlafzimmer, da die Wand die Außenwand undicht war und Wasser eindrang und die Heizung defekt war (Vermieter unternahm nichts). Körbe aus Hyazinthe waren mit Schimmel befallen, auch Lederjacken und Ledertaschen wurden beschimmelt. Sie war dann in Australien und hat dann ihre Sachen für 2 1/2 Jahre in einer Garagen (ganz gewöhnliche Garage, aber trocken und sauber) untergestellt. Den Schimmel hat sie beseitigt. Beim Auspacken der einen Lederjacke (gelagert in diesen Plastikboxen von Ikea) hatte sie jetzt aber wieder Schimmelflecken (weißer Schimmel). Wir wohnen jetzt in einer WG und wollen nicht das der Schimmel sich ausbreitet! Was sollte man am besten tun? Körbe aus Wasserhyazinthe (die damals nicht befallen waren doch vorsichtshalber wegwerfen? Lederjacke ebenso? Nein

...zur Frage

Schimmel in der ganzen Wohnung!

Hallo, wir wohnen seit 1.Sep.2011 hier. Es war noch ziehmlich warm zu diesem Zeitpunkt aber in der Wohnung ist es immer ein wenig frisch gewesen. Wohnen im EG. Mitte Oktober machten wir eine Endeckung bei unserm Sohn im Zimmer oben an der Wand "Schimmel" Wand war kalt . Dann war sein Teppich die Rückseite befallen dann find die Schrankwand an Matratze... sauer:( Tage später stellten wir fest das es an jeder Außenwand in der Wohnung anfängt. Gingen dann zur Vermietern und sie meint: In dem Haus gab es noch nie Schimmel, und sah die ganzen Pflanzen in der Wohnung,lüften nicht richtig und sollen mal 3 mal täglich stoßlüften, und richtig heizen und auch JEDES Zimmer. Jetzt machen wir es bald ein Monat und keine wirkliche Besserung. Ich verzweifle langsam. Sie meint auch wir sparen an der falschen Stelle wir sollen auch gut HEIZEN. Und ihre Schuld kann es nicht sein da auch neue Fenster drin sind alles wurde neu gemacht. Nun wellt sich der Laminat auch an manchen Stellen. Kann mir da einer sagen vorher das kommen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?