Schimmel in der Waschmaschine /Toplader auf dem gesamten Gummi-wie kriegt meine Tochter das wieder hin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Regenmacher hat prinzipiell recht. Einzige Ausnahem: wenn die Waschmaschine noch modrig riecht nachdem eine 90° Wäsche durchgelaufen ist, dann vielleicht doch mal einen Schimmelreiniger nehmen. Meine 13 Jahre alte Waschmaschine hat das vor einem Jahr ausgehalten und läuft weiterhin gut - nur ohne Modergeruch - ich habe so ca. 20ml von meinem Schimmelreiniger (Mellerud) mit etwas Wasser verdünnt und in der Waschmittelkammer verteilt.

Was sagt uns das??? Mutti hat Recht und wusste schon warum sie Dir den Rat gab!

Die Tür einer Waschmaschine sollte immer einen Spalt offenbleiben, damit Restfeuchtigkeit entweichen kann - da ist es ganz egal ob Front- oder Toplader....

Du hast jetzt 3 Möglichkeiten:

  • Regenmacher glauben und den Schimmel einfach ignorieren

  • Sambista glauben und doch Schimmelreiniger ausprobieren

  • oder aber den Gummi austauschen

Und jetzt? Nichts! Einfach belassen, aber das Bullauge schön offen lassen. Die schwarzem Flecken sind mittlerweile fest mit dem Gummi verbunden und schaden tun sie garantiert niemanden.

vielleicht mal mit Essigessenz probieren. Kann mir vorstellen, das es nützt.

Was möchtest Du wissen?