Schimmel in der Waschmaschine?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, es kann vorkommen und

nein, das habe ich noch nicht erlebt, weil ich die Waschmaschine offen lasse, das Waschmittelfach ebenfalls herausziehe und mit einem Tuch trockne sowie die Dichtung.

Wie kommt es zu Schimmel in der Waschmaschine?

Schimmel wird erst bei Temperaturen über 60° abgetötet. Da die meisten Textilien bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden, kann sich Schimmel recht leicht in der Waschmaschine ausbreiten.

  • Lassen Sie die Waschmaschine nach Entnahme der Wäsche nicht ausreichend trocknen, kann Schimmel entstehen.
  • Fehlt eine ausreichende Belüftung, wenn die Maschine nicht benutzt wird, führt dies auch oft zu ungewünschtem Schimmelbefall.
  • Auch das Flusensieb ist anfällig. Wird es länger nicht gereinigt, modern die Fussel im Restwasser vor sich hin.
  • Oft sehen Sie Schimmel zuerst an den Dichtungen in der Tür oder am Waschmittelfach.Schimmel in der Waschmaschine beseitigen - so geht's | FOCUS.de

60+°C - gute Idee!!!

2
@Roentghen

Aber sicher stellen, dass die Maschine bei eingestellten 60° die 60° auch tatsächlich schafft!

1

Ja, das kann leicht passieren. Nicht unbedingt in der Brühe die noch am untersten Punkt der Waschmaschine steht, sondern im ganzen Verlauf wo das Waschpulver und Wasser durchläuft. Das merkt man daran, das frische Wäsche, wenn man diese trägt und etwas schwitzt, auf einmal stinkt wie S..

Deshalb Trommel immer offen stehen lassen, damit wenigstens etwas Luft zirkulieren kann. Es hilft auch, ab und zu einen Waschmaschinenreiniger durchlaufen zu lassen und das Waschmittelgefäß zu reinigen (von unten auch). Ich verwende von Zeit zu Zeit einen Ozon-Generator den ich mal für 5 Minuten reinstelle.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Du die Waschmaschine nicht austrocknest und zumachst, wird sie garantiert innen stockig. Man sollte nach Beendigung des Waschens die Maschine immer austrocknen, den Waschmittelbehälter herausnehmen, säubern und an der Luft verlassen, die Öffnung auch gut austrocknen. Die Waschmaschine sollte bis zur nächsten Wäsche geöffnet bleiben, da ja unter der Trommel Feuchtigkeit verbleibt.

Waschmittelbehälter - guter Gedanke, weil ich nämlich bei meinem Toplader keinen habe, drum habe ich auch nicht dran gedacht.

0
@Roentghen

Man soll auch bei höchster Gradzahl ab und zu die Waschmaschine mal mit etwas Waschpulver oder Geschirrspüler durchlaufen lassen, damit sich keine Bakterien anlagern.

2

Man sollte nach jedem Waschgang die Einspülkammer und die Tür offen lassen..

wenn die tür offen bleibt eigendlich nicht,falls doch einmal als kochwäsche laufen lassen und er ist weg

Was möchtest Du wissen?