Schimmel in der Neuen Wohnung, Mietvertrag erst unterschrieben was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Neue Wohnung | Recht | Schimmelpilze

Der Mieter muss vor der Kündigung dem Vermieter nur dann eine Frist zur ... einer Wohnung muss den Mieter auf die Gefahr von Schimmelbildung hinweisen, ...

http://www.dieneuewohnung.info/berlin/amtliches/?Recht=Schimmelpilze

Der Mieter kann teilweise sogar schon dann kündigen, wenn bereits der begründete Verdacht einer nicht unerheblichen Gesundheitsgefährdung wegen Schimmelbildung besteht. Auch wenn sich später herausstellen sollte, dass der Verdacht nicht stimmte, ist die Kündigung doch wirksam. An der Wirksamkeit der Kündigung ändert auch nichts, wenn sich später herausstellt, dass der Verdacht unbegründet war

0

Mieter dürfen bei Schimmel in der Wohnung fristlos kündigen.(10.1.2007) Mietrecht, Schimmel, verschimmelte Wohnung, Mietvertrag, Schimmelbildung, Gesundheitsbeeinträchtigung, KündigungsfristStellen Mieter kurz nach Abschluss des Mietvertrages in ihrer Wohnung Feuchtigkeit und damit einhergehende Schimmelbildung fest, so dürfen sie wegen der möglichen Gesundheitsbeeinträchtigung fristlos kündigen. Auf diese Entscheidung des Landgerichts Bremen macht die Quelle Bausparkasse Vermieter wie Mieter aufmerksam. Es ist unverantwortlich, mit einem Kind diese Wohnung zu beziehen. Schwere Krankheiten - z.B. Bronchitis - sind garantiert.

Das klingt ja super!! Hast Du dazu irgendeine Quelle, oder AZ?

Hier kommt jetzt täglich eine schimmelige Wohnung auf das Forum!

0

Wenn in der Wohnung Schimmelflecken sind, dann ist sie mangelhaft. Der Mieter kann die Miete kürzen, es sei denn, er hat den Schaden verschuldet. Das muß ihm aber der Vermieter beweisen. Richtig ist, dass der Mieter ausreichend lüften und dabei Besonderheiten der Wohnung beachten muß. Bei alten Fenstern, die ohnehin nicht dicht schließen, muss er zum Beispiel weniger lüften als bei neuen Doppelfenstern mit Gummidichtung, die einen fast hermetischen Außenabschluss bilden (LG Hannover WM 85, 22) Trifft den Mieter keine Schuld an der Feuchtigkeit, dann kann er die Miete mindern, im Extremfall bis zu 100% (LG Berlin MM 88, 148) Wird die Feuchtigkeit vom Vermieter trotz Abmahnung nicht behoben, kann der Mieter auch fristlos kündigen (LG Kassel WM 88, 109). Als Druckmittel, damit der Vermieter die Mängel beseitigt, kann er auch die Miete zurückbehalten (AG München WM 87, 216), zurückbehalten heißt aber nicht, behalten.

Wie lange ist denn der Vertrag schon unterschrieben? Bei Schimmel würde ich nicht einziehen. Ihr habt das Recht, fristlos zu kündigen, wegen Gesundheitsgefahr.

http://www.wohnung.com/schimmelpilzbefall-in-wohnungen-was-hilft/

Wie konntet ihr einen Vertrag unterschreiben, ohne vorher euch die Wohnung anzusehen? Das war nicht besonders klug! Und wenn der Keller schon in so einem schlechten Zustand ist, und die Vermieterin kein Geld hat, wie wird dann erst der Restzustand des Hauses sein?

Ich würde mich ganz schnell rechtlich schlau machen, ob man von einem Vertrag innerhalb einer bestimmten Frist zurück treten kann. Soviel ich weiß ist das innerhalb einer Frist von zwei Wochen.

Soviel ich weiß, ist Schimmel auch ein Kündigungsgrund. Also, ich würde mich auf keinen Fall auf so eine Wohnung einlassen!

Ich würde sofort eine Kündigung schicken und vom Vertrag zurück treten, da dieser Zustand unzumutbar sei, und alles andere als zu erwarten war bei Vertragsabschluss.

Guckt hier mal rein...

http://www.focus.de/immobilien/mieten/mietvertrag_aid_57701.html

Setzt euch mit dem Mieter Bund in verbindung die sind in fast jeder Stadt zu finden.Dabekommt ihr auf jeden Fall die richtigen Informationen.

LG Sikas

Schimmel in dem Maße macht jede Wohnung unbewohnbar!.

Allein die Trockenlegung muß aufwendig und fachmännisch geschehen.

Dazu werden Trockengeräte viele Wochen in die Wohnung gestellt.

In der Zeit ist die Wohnung absolut unbwewohnbar.: zu laut, staubig und heiß.

Ihr seid reingefallen und das kriegt ihr nicht gemanagt.

Zieht aus, so schnell wie möglich. Haltet euch nicht mit unprofessionellen Trocknungsmethoden auf.

Es schadet eurer Gesundheit!!!

Was möchtest Du wissen?