Schimmel in der Mietwohnung vor Einzug entdeckt. Wie verhalten wir uns richtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo zurück,

Leider haben wir Zeitdruck und...

  1. Alles dokumentieren - Fotos - am besten mit einem Zollstock im Bild um einen Größenvergleich zu haben.
  2. Bei der Übergabe ein Protokoll aufsetzen, wo die Punkte beschrieben sind (jeden Einzelnen mit Lage und ca. Größe - nicht pauschal).
  3. Die Einbauküche (falls an einer Außenwand) vor Übernahme demontieren, zumindest einmal einen Hängeschrank abnehmen. Unterschränke - Schubladen raus - schauen.
  4. Ein Feuchtemessgerät leihen, damit kann man feststellen, ob die Wand durchfeuchtet ist, oder nur oberflächlich.
  5. Falls Ihr da einzieht - keine Möbel an die Außenwände stellen (oder mit ausreichend Abstand)
  6. Falls die Wohnung renoviert übergeben wird - jetzt sofort fotografieren. Und darauf bestehen, dass der vorhandene Befall fachmännisch beseitigt wird. (Aber man steht ja nicht daneben - Vertrauenssache)

Ansonsten liest es sich tatsächlich wie ein Lüftungsproblem, begünstigt durch Kältebrücken. Und das kann man in Griff bekommen.

DietmarBakel 26.10.2012, 13:03

Danke für den *. Hoffe Ihr bekommt Freude mit Euerer Wohnung.

0

Ihr könnt notfalls noch eine Ergänzung zum MV vornehmen, wo aufgenommen wird, daß der Schimmel entfernt wird, auch wenn ihr schon eingezogen seit. Eine mündliche Zusage oder so würde mir nicht reichen - schriftlich ist besser ! Wenn der jetzige Mieter für den Schimmel verantwortlich ist, dann hat das mit euch nichts zu tun - der Vermieter wird sich mit dem MIeter auseinandersetzen - aber Fakt ist, der Vermieter muß sofort den Schimmel entfernen !

da der vermieter die wohnung abnehmen muss und euch übergeben muss ist er in der Pflicht die Wohnung in einem vertragsgemäßen zustand zu übergeben. Wie er das macht ist seine sache. Zur Not könntet ihr die Übernahme der Wohnung verweigern und auf Schadensersatz pochen.

der Vermieter ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass der Schimmel beseitigt wird, wenn er nachweisen kann, dass der Vormieter daran Schuld ist, was schwer sein wird, kann er sich das Geld dafür vom vormieter wieder holen. das hat aber nichts mit Ihnen zu tun. ich würde ihm sagen, sollte der Schimmel nicht bis zu Ihrem Einzug beseitigt sein, könnten sie die Miete mindern, so lange bis die Sache erledigt ist, ich glaube das sind ca 20% der Kaltmiete

Falls ihr die Wohnung dennoch mietet, dann würde ich diesen Schimmelbefall auf jeden Fall ins Übergabeprotokoll reinschreiben als noch zu beseitigenden Mangel.

Einfach Haus anzünden. Dann ist der Schimmel garantiert weg! Ach ja ruft vorher noch die Feuerwehr dann bezahlt eure Versicherung den schaden. Fazit:

  • schlechte wohnung weg

-Schimmel weg

-Vermieter der vllt mit in dem haus wohnte auch weg

-evtl noch teure sachen die man los werden will mit ins haus...die versicherung zahlt sowas gerne!

Rickyfrotschi 22.10.2012, 11:10

nehmt den 3. punkt nich so ernst :D

0

einziehen und da wohnen, ist eh nur ne mietswohnung

überraschen lassen, vielleicht schnell wieder ausziehen

den vertrag desswegen zu canceln, habt ihr keine handhabe

ihr müsst da eh einziehen jetzt oder halt wieder kündigen udn 3 monate miete zahlen

einziehen und beobachten, was willst du sonst tun?

Schnu86 22.10.2012, 11:17

Wir wollen ja auch gerne in die Wohnung einziehen. Allerdings ist Schimmel ein Mangel, den wir in diesem Fall nicht zu vertreten haben. Es geht auch eher um Tipps, wie man Beweise sichert, was gehört ins Protokoll, auf was können wir bestehen, etc. Nicht, dass der Schimmel wieder kommt und wir beim Auszug ein Problem haben.

0
MigrantInnen 22.10.2012, 11:17
@Schnu86

fotos und zeugen

bei einzug dokumentieren

geht ohne vermieter, einfach nur die beweise "sichern"

fotos machen, zeugen unterschreiben lassen, dass es so aussieht udn sie den schimmel gesehen haben

0
DerCowboy 22.10.2012, 11:34

einziehen und da wohnen, ist eh nur ne mietswohnung

Ach so, dann soll man also ruhig im Schummel leben, wenn es nur eine Mietwohnung ist?

den vertrag desswegen zu canceln, habt ihr keine handhabe

Wer sagt das? Die Wohnung ist offenbar nicht in einem Zustand, in dem sie bezogen werden kann.

0
MigrantInnen 22.10.2012, 12:09
@DerCowboy

doch doch, sie ist schon in einen zustand, wo sie bezogen werden kann

sagt dir der richter dann

0

Was möchtest Du wissen?