Schimmel in Altbaukeller, einfache abhilfe gesucht.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das z.B. aufsteigende Feuchtigkeit aus den Fundamenten/Bodenplatte ist, dann kann man daran schlecht was ändern. Verkieselung z.B. ist teuer und bringt auf Dauer nicht viel. Man kann hier nur die Auswirkungen versuchen zu "lindern" mit richtiger Lüftung. Man kann nämlich auch falsch lüften. Kennst du dich mit richtigem Lüften aus? Wenn nicht, dann informier dich. Normalerweise gehört Schimmelsanierung bei größeren Flächen in die Hände von Firmen die das nötige Gerät und Wissen haben. Aber versuche es mal mit hochprozentigem Alkohol (Spiritus, Bio-Ethanol ca. 96%) einzusprühen und wegwischen.

Was möchtest Du wissen?