Schimmel im Zimmer und habe Asthma

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie gefährlich der Schimmel in dem Zimmer wirklich ist, kann man nur über eine Laboranalyse feststellen. Allerdings reagieren gerade Allergiker bzw. Asthmatiker auch schon auf Schimmelpilzsporen, die als mittelmäßig gefährlich eingestuft sind. Daher wird er für dich höchstwahrsheinlich nicht harmlos sein. Mit was wurde der Schimmel entfernt? Wenn das chlorhaltige Mittel sind wird der Schimmel nur "gebleicht" und ist nicht mehr sichtbar, aber noch da. Besser man geht mit hochprozentigem Alkohol (z.B. Brennspiritus) oder Wasserstoffperoxid dran. Damit kannst du den Schimmel vorübergehend oberflächlich abtöten. Wie auch immer, die Ursache liegt bestimmt in der Bausubstanz und der Schimmel kommt wieder. Eigentlich musst du da weg!

Das musst Du mit Deinem Arbeitgeber besprechen. Spreche das Thema mit Deinem Asthma an. Leider sind die Mittel, die gegen Schimmel verwendet werden, oft noch viel schädlicher als der Schimmel selbst. Gehe mal davon aus, dass der Hotelbau eine billig gebaute Anlage ist. Dazu kommt die hohe Luftfeuchtigkeit in den südlichen Ländern. Hast Du ein Fenster im Bad? Eine Lüftung? Denke ein anderes Zimmer suchen wäre die Lösung.

Das war bei der alten wohnung von mir auchso der fermiter hat gesagt das wir falsch gelüftet und geheitzt haben ich bin dan sofort ausgezogen durch den schimmel hatte ich eine Lungenenzündung und bin ins krankenhaus gekommen (habe auch astma) Aber an deiner stelle würde ich mir eine neue wohnung oder ein neues hotel suchen,oder wen nötich die polizei einschalten.Ich hoffe du findest balt eine neue wohnung(hotel)LG

Schimmel von Papier bekommen

Vor einiger Zeit ist mir mal etwas Wasser auf Papier gekommen. Ich hatte es eigentlich an die Luft gelegt zum trocknen, allerdings ist nun Schimmel darauf. Ich würde gerne wissen, ob man diesen wieder weg bekommt. Ich hab gelesen, dass man Heizen und Lüften muss. Reicht das? Vor allem bei Papier?

Liebe Grüße Miauzi

...zur Frage

Schimmel an der Schlafzimmerwand! Kann nicht heizen weil keine Heizung vorhanden! Lüften tue ich!

Bin seit einen Monat in der neuen Wohnung und habe jetzt bemerkt, das an im Schlafzimmer an der Wand, sich Schimmel bildet es ist ein weißer Schaum der sich wieder abwischen lässt,grüne kleine Flächen und schwarze Punkte... Habe ein Dachlukenfenster wo sich auch immer Feutigkeit an der Scheibe bildet.. Lüften tue ich jeden Tag, nur heizen kann ich nicht, weil keine Heizung im Schlafzimmer ist. Lasse die Tür in der Wohnstube immer auf auber das reicht anscheinend nicht... Muss der Vermieter eine Heizung im Schlafzimmer stellen? Bekomme den Schimmel auch nicht weg, Habe schon versucht ihn mit Schimmelentferner zu bekämpfen doch kommt der immer wieder. Was soll ich nur tun???Kann man da nach einem Monat schon gegen angehn?

...zur Frage

Übernacht mit schimmel gefährlich?

Wir hatten ein Rohrbruch und nun sind meine Wände im Zimmer total feucht und es riecht auch nicht gesund, ich vermute dass es schon schimmelt. Renoviert wird am Wochenende neu. Ist es gefährlich, wenn ich übernacht in meinem Zimmer schlafe? Ich bin Asthmatiker, deshalb mach ich mir Sorgen..

...zur Frage

Was tun gegen Schimmel im Zimmer?

Hallo, ich habe demnächst vor einige Sportmatten in mein Zimmer zu legen, um da dann intensiv trainieren zu können. Ich habe aber die Sorge, dass sich da noch mehr Schimmel bilden wird, als jetzt schon da ist (das Wetter war kürzlich richtig schwül, sodass sich nun eine Menge gebildet hat). Ich habe mir bereits ein Insektennetz für die Fenster besorgt, sodass ich eigentlich durchgehend lüften kann.

Meine Fragen wären also:

Wie beseitige ich den schon vorhanden Schimmel möglichst restlos?

Was kann ich noch tun, außer zu lüften, um Schimmel vorzubeugen?

...zur Frage

Wohin kann man sich wenden, wenn man im Souterrain Schimmel hat und schon Asthma (wahrscheinlich deswegen) hat?

Der Vermierter tut das Problem eher ab, Sanierung würde ja eh nichts nützen etc. Ist ein Zimmer im Altbau im Souterrain. Habe Schimmel auch schon selbst entfernt mit einem Spray vor 2 Jahren, jetzt habe ich wieder Schimmel und auch schon alle Symptome, rote Augen, Erschöpfung, Atemnot, Brustenge, etc. und Asthma. Wohin kann ich mich wenden, gibt es irgendwelche Beratungsstellen?

...zur Frage

leichten schimmel beseitigen

Habe im schlafzimmer unterm Fenster an der Tapeten leichten Schimmelbefall entdeckt, warscheinlich im winter zu kalt gewesen, wie kann ich den entfernen? Ist wirklich nur leichter schimmel, brauche keine Tipps zum Thema heizen oder lüften, möcht nur wissen ob und wie ich den selber entfernen kan, kann ich den abwaschen und überstreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?