Schimmel im und hinterm Kleiderschrank?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du regelmäßig lüftest, hast du erstens regelmäßig frische, unbelastete Luft. Zweitens senkt das i.d.R. auch die Luftfeuchtigkeit.

Der Schrank sollte nicht vor eine Außenwand. Wenn es nicht möglich ist, ihn an eine Innenwand zu stellen, solltest du ihn mindestens etwas (eine Handbreit) von der jetzigen Wand abrücken.

JETZT ist es so, dass der Schrank dicht an der Wand steht. Von innen kommt kaum beheizte Luft an die Wand, während die von der Außenseite permanent gekühlt wird. Daher wird die Wand an dieser Stelle signifikant kälter und die Luftfeuchtigkeit aus deinem Zimmer kann an dieser kalten Stelle kondensieren. So wie eine kalte Flasche, die du im Sommer aus dem Kühlschrank nimmst, blitzschnell beschlagen ist.

Und weil der Schrank direkt an der Wand ist, kann die entstandene Feuchtigkeit direkt auf den Schrank übergreifen.

Wo Feuchtigkeit ist, entsteht Schimmel. Positiv ausgedrückt: Wenn du die Wände und den Schrank in Zukunft trocken hältst, kann KEIN Schimmel mehr wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass Du geschrieben hast, der Schrank sei durchgeschimmelt. In diesem falle solltest Du Deiner Gesundheit zuliebe entsorgen! Wenn die MDF (Mitteldichte Faserplatte) mit Schimmel von unten nach oben quasi durchsetzt ist, so hilft kein oberflächliches wischen mehr. Sofern der Hersteller bekannt ist und noch existiert, ist es sicher möglich, für die betroffenen Schrankteile Ersatz zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Zimmer einen Tag lang lüften lassen.

Es stinkt meistens einfach nach dem Zeug: Danach kannst du aber problemlos dort schlafen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du woher der Schimmel kommt? Schimmel IM Schrank deutet darauf hin, dass feuchte Kleidung in den Schrank verräumt wird. Kann das Sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amasya91
06.03.2017, 17:32

Der Schimmel kommt von der unteren Hälfte der Wand. Und im Kleiderschrank ist es auch unten. Hat quasi "durchgeschimmelt". Leider war die Wand mal feucht gewesen, hätte wissen müssen, dass es schimmeln kann..

0

Auf jeden Fall den Kleiderschrank nicht mehr an die Wand stellen. Und gründlich lüften.

.... Und ggf. das Dampfbaden im Zimmer unterlassen ;P Scherz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amasya91
06.03.2017, 17:34

Wo soll der Schrank denn hin, mitten ins Zimmer? :D

0

Was möchtest Du wissen?