Schimmel hinter der Tapete im Bad, was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst den Vermieter gründlich beseitigen lassen bevor du einziehst. Bei dem Umfang muß der Putz abgeschlagen und neu verputzt werden. Dafür darf nur Kalkputz und kein Gipsputz verwendet werden. Alles andere verdeckt den gesundheitsgefährlichen Schimmel nur. Und der Vermieter sagt du bist Schuld.

Maddy12 23.06.2011, 18:02

gib mal nen tipp wie man den vermieter gründlich beseitigt sfg.

0
diroda 23.06.2011, 18:03

Kalkputz ist alkalisch, darauf kann kein Schimmel wachsen. Gips wird zum großen Teil aus Abfällen von Entschwefelungsanlagen in Kraftwerken hergestellt. Da sind die Schimmelsporen schon drin, zum wachsen brauchen sie nur noch Feuchtigkeit.

0
freejack75 24.06.2011, 13:04
@diroda

also das mit dem Gips vs. Kalkputz ist pfuschiges rumdoktern an den Symptomen. Schimmelsporen sind nicht nur im Gips, sondern generell immer in kleinen Mengen in der Luft vorhanden.

Die eigentliche Ursache ist Dauerfeuchte, z.B. durch falsche Nutzung oder unzureichende Dämmung. Eine trockene Wand schimmelt nicht, auch wenn Gips drauf ist.

0

Das muss dem Vermieter sofort gemeldet werden. Er muss sich das ansehen und sanieren lassen. Warten Sie nicht länger. Normaleweise muss der VM den Vormieter in die Pflicht nehmen, der wird aber wohl über alle Berge sein. So muss es der Vermieter tun. Sieht aus als wäre nach dem Duschen nie gelüftet worden.

Sieht nach beplanktem und schlecht isoliertem Ständerwerk aus. Schätze, es ist eine Wand mit Berührung zum Aussenbereich (Giebelwand, Gaube, etc.).

Wichtig ist die restlose Beseitigung der befallenen Masse. Wie schon von diroda angemerkt, ist als Beschichtung kalkhaltige(r) Putz und/oder Farbe die erste Wahl.

Um nach dem Bezug der Wohnung nicht erneut von diesen unliebsamen "Mitbewohnern" überrascht zu werden, ist es wichtig, das Lüftungsverhalten der scheinbar schlechten Dämmung anzupassen. Ein paar Tipps findest Du hier : http://www.gutefrage.net/tipp/schimmel-vorbeugen-und-beseitigen

Vermieter soll es wegmachen (gibt es Anstriche für). Wichtig danach ist, durch ordentlich Heizen + Lüften das Bad trocken zu halten.

rekii 23.06.2011, 17:55

Und dieser Anstrich reicht?

Nicht das der Schimmel mir und meinem Lebensgefährten, gesundheitliche Probleme gibt.

0
freejack75 23.06.2011, 17:58
@rekii

wenn es danach nicht wieder feucht wird, ja.

Ansonsten kommt der Schimmel wieder. Interessant wäre da auch mal ein bischen in die Wand zu bohren, um zu sehen ob die durchgefeuchtet ist.

0

Rede mit deinem Vermieter darüber, du musst auf jeden Fall die Kosten nicht übernehmen :)

wenn der vermieter nicht dazu bereit ist das weg zu machen, dann würde ich folgendes machen: mietmiederung und den befall selber entfernen. also tapete komplett ab, dann mit clorix besprühen die stelle mit einem lappen dies säubern, trocknen lassen, dann darüber spachtel wieder trocknen lassen und mit antischimmel-farbe streichen. fertig

hatten das gleiche problem in der küche und im bad, trotz belüftung. ich finde tapeten haben sowieso, sowohl in der küche als auch im bad nix zusuchen.

Was möchtest Du wissen?