Schimmel Geruch / Gefahren /....

5 Antworten

schimmel ist grundsätzlich krebserregend, sowohl das einatmen als auch das verschlucken... ich würde die produkte, die offen sind wegschmeissen. und die anderen ausser frischprodukte wie käse fleisch usw. behalten. du kannst die offenen produkte schon essen, aber dann ist das risiko, dass diese mit unsichtbaren schimmelsporen kontaminiert sind; deine entscheidung, aber ich persönlich würde sie wegwerfen... :)) LG

Also normalerweise sollte der Geruch, wenn es mit Essig ausgewischt und danach ordentlich gelüftet wurde, weg sein.

Die Lebensmittel, die ansonsten noch offen in diesem Schrank gelagert wurden, würde ich aber wegschmeißen. Die Schimmelsporen sind mit Sicherheit auf die Lebensmittel übergegangen und Schimmelsporen können schlimme Allergien und Atemwegserkrankungen hervorrufen.

Grade, wenn Du Kinder hast, solltest Du angebrochene oder nicht luftdicht verpackte Lebensmittel entsorgen und den Schrank einige Tage auslüften lassen, bevor Du ihn neu befüllst.

Die Frage ist auch, von welcher Art der Schimmel war. War es einfach nur Blauschimmel oder der gefährliche schwarze Schimmel??

Ihr habt es schon richtig gemacht, mit Essigwasser zu spülen und laß die Lade einfach offen und wirf die übrigen Sachen weg, da auch dort Schimmelsporen sein könnten, die du zwar nicht siehst, sie aber auch schädlich sein könnten. Die Lade solltest du rausnehmen und einige Tage ins Freie zum Lüften stellen, dann sollte das wieder funktionieren.

Gestank unter der Küchenspüle - was ist das?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich wohne seit etwa 2 Jahren in einer Mietswohnung. Die Wohnung ist nicht die neueste, das Gebäude wurde etwa 1950/1955 rum gebaut und dem Bad nach zu schließen ist auch die Inneneinrichtung nicht viel jünger. Einzig die Küche ist so halbwegs neu, zumindest funktioniert alles recht gut, wenn auch nicht von hoher Qualität. Nun zu meinem Problem: Vor ein paar Monaten bemerkte ich in der Küche unter der Spüle einen komischen Geruch. Dort befindet sich ein Unterschrank, in dem ich meine beiden Mülleimer habe. Aus dieser Wand kommt auch die Wasserleitung für den Hahn und daran angezapft die für meine Waschmaschine. Die Wand ist nur einfacher Putz und sieht schon sehr heruntergekommen aus und ist auch nicht eben - wie gesagt, sehr alt und nicht besonders hochwertig, das ganze. Nun ja, es riecht seit mehreren Wochen wirklich unangenehm aus diesem Schrank. Ich habe ihn schon mehrfach ausgewischt, weil ich dachte, dass eventuell irgendwo vermoderte Essensrest kleben oder so, wegen der Mülleimer - dem ist aber nicht so. Ich habe das Gefühl, dass es in der letzten Zeit, wo es dauerhaft warm und teilweise sogar richtig heiß ist, schlimmer geworden ist mit dem Gestank. Ich kann beim besten Willen nicht festmachen, was genau es ist, aber es riecht wirklich, wirklich unangenehm. Aus dem Rohr tropft aber auch nichts, das hätte ich bemerkt. Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen könnte? Ich habe ein bisschen Angst, die Verwaltung des Wohnhauses anzurufen, falls sie mir dann irgendwelche Kosten anhängen wollen - ich kenne mich nämlich mit solchen Dingen überhaupt nicht aus und am Ende verlangen die von mir eine neue Kücheneinrichtung oder sonst was. Woran könnte das liegen? Und was kann ich dagegen tun? Wäre euch wirklich sehr dankbar für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?