schimmel auf frisch gekauftem Brot

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das Brot kann dann nicht "atmen". Nimm es aus der Tüte, wenn du es in eine "Brottrommel" packst. Wenn du das nicht willst, lege es mit Tüte in den Kühlschrank. Pilze mögen feuchte Wärme. Im Kühlschrank herrschen in der Norm aber nur 5°C. das mögen auch Schimmelpilze nicht! Dann bleibt dein Brot auch noch nach über einer Woche wie frisch gekauft. Du solltest aber auch deinen Brotbehälter nicht nur ab und zu einfach spülen, sondern ihn mit Essig ausreiben, kurz einwirken lassen und dann spülen. Dadurch werden alle Schimmelsporen, die durch die Luft dort auf dem Hefestaub guten Nährboden gefunden haben abgetötet und das nächste Brot schimmelt nicht mehr so schnell! Viel Erfolg, Chiliheadz.

Manfred240272 18.08.2011, 21:55

Danke Chiliheadz da hast mir jetzt doch einen super tipp gegeben und auch noch sehr gut alles erklärt. Habe das Brot auch gerade in den Kühlschrank gestellt.

0

Wieso wechselst du nicht das Produkt? Wenn sich das Problem dann immer noch ergibt, solltest du prüfen, ob in der Box/ dem Schrank Feuchtigkeit ist. Wenn es frisch bleibt, solltest du bei der neuen Marke bleiben, allerdings könntest du der Firma eine email schreiben und auf das Problem hinweisen (manche nehmen konstruktive Kritik gerne an).

Manfred240272 18.08.2011, 21:38

Hallo AntoineHenriLee Danke schon mal - aber ich kaufe nicht nur das Brot, sondern auch andere Brotsorten anderer Hersteller. Das Brot ist schon immer fertig geschnitten und verpackt, aber wie gesagt, wenn ich die Verpackung öffne dann kommt es sehr oft vor, dass ein oder zwei scheiben verschimmelt sind, obwohl sie noch nicht das Haltbarkeitsdatum überschritten haben

0

ich hab mal schlagsahne zum selber schlagen bei rewe gekauft. die war auch schlecht! und das war vie schlimmer, weil es sonntags war ( samstags habe ich die sahne gekauft). zu deinem problem: das brot sollte keine feuchtigkeit haben, sonst schimmelt es schneller. also darauf achten, dass das auch fest verschlossen ist.

Das kommt daher , das Brot wird warm verpackt , es bildet sich Kondenswasser und dann schimmelt das Brot recht zügig.

Ich habs immer in Kühlschrank getan.

Und guck das du das Brot von gaaaaaanz hinten nimmst. Das ist das frischere.

Und ansonsten einfrieren :)

Manfred240272 18.08.2011, 21:29

Danke für den Tipp - Das mache ich eh schon automatisch :)

0

Mehr Brot essen, die Tüte geöffnet lassen, falls es so schwitzig (Kondenswasser) bildet, ohne Brotbox mal versuchen....

Manfred240272 18.08.2011, 21:43

Danke Stuntgirl Ich probiere mal das mit dem Kühlschrank - so viel Brot kann ich auch nicht immer essen :)

0
  1. ist das Brot noch warm und feucht wenn du es kaufst?
  2. steht die Brotbrox in der Sonne und schwitzt?

Brot lieber im Backofen lagern, dort hält es länger! Wenn dies in der Brotbox geschimmelt hat, dann erstmal die Box mit Essig ausputzen, sonst hast du die Schimmelbakterien immer noch da drin und das nächste Brot schimmelt gleich wieder.

Manfred240272 18.08.2011, 21:34

Nee das Brot ist schon kalt - und bereits geschnitten in der Verpackung. Die Brotbox ist im Schrank immer gut aufbewahrt ohne dass dort die Sonne hin scheinen kann. Wenn ich dann ein Brot aus der Verpackung rausnehmen will, dann kommt es sehr oft vor, dass eine oder zwei Brotscheiben leicht verschimmelt sind

0

entweder Tüte oder Brotbox, beides ist geht nicht, denn dann bilden sich Schimmel wegen der Feuchte und Wärme.

Aus der Tüte und in eine Tupper Brotbox. Die sind genial und es gehen 2 Pfund Brot hinein. Haltbar bis zu eineinhalb Wochen - dann ist unser Brot alle aber geschimmelt hat es nie.

innerhalb der 2-3 tagen aufessen dan komt kein schimmel ;)

mein brot hält immer länger im kühlschrank da helts es sich länger oder einfrierren

einfrieren ? Kühlschrank benutzten

Was möchtest Du wissen?