Schimmel auf einer Matratze entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das nicht großflächig ist, dann kann man das mit Spiritus oder Essigessenz abwischen. Ganz wichtig ist es dann die Matratze ausreichend trocknen zu lassen, am besten an der frischen Luft wenn die Sonne scheint. Schlafen kann man darauf ein paar Tage nicht bis der Geruch weg ist. Wenn die Matratze nicht mehr feucht wird, dann schimmelt auch nichts mehr. Bedenken sollte man auf jeden Fall, dass keine Luft an die Unterseite einer Matratze gelangen kann, wenn diese längere Zeit auf dem Boden liegt. Allein das Auf dem Boden liegen ist für eine Matratze schlecht. Luft muss von allen Seiten dran kommen können.

Eingeatmete Schimmelsporen setzten sich gerne in der Lunge fest und führen dort zu Schädigungen.

Kann dir nur empfehlen, eine neue zu kaufen.

da sagen sich Milben und Schimmel GUTE NACHT, ab in den Müll damit

Das ist gesundheitsschädlich ja. Ambesten ne neue kaufen.

Was möchtest Du wissen?