Schimmel auf Büchern

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sache mit dem Backofen klappt gut. 60 bis 70° Umluft reichen völlig aus, Trockenzeit je nach Dicke der Bücher. Für einen ganzen, ofenfüllenden Stapel reichen 90 min. Die Bücher bitte auf einen Gitterrost und nicht direkt auf den Backofenboden stapeln.

Die Schimmelpilze sind dnach übrigens nicht mehr virulent.

10

DH, super - ich packe die mir liebsten Bücher jetzt gleich in den Ofen und hoffe das beste :) Das mit der Virulenz ist gut zu wissen, schließlich will ich in dem Backofen dann noch Essen machen und nicht nur Bücher trocknen, hihi.

0

Das würde mich auch brennend interessieren, denn ich habe in etwa dasselbe Problem (nur Keller statt Speicher). Habe schon versucht, das eine oder andere zu "lüften", aber die riechen nach Monaten immer noch muffig :-(

10

Zum Glück ist mein Keller gleich so feucht, dass man von vorneherein gar nicht auf die Idee kommen würde, dort Bücher zu lagern ;) Aber vielleicht bekommen wir beide ja hier noch Tipps, die unser Problem wenn nicht lösen, so doch verkleinern!

0
54
@Miezle

Ja. Das ist das Schöne an dieser Seite. Irgendeiner weiß immer was.

0

http://www.papier-trocknungs-service.de/?pts-pts-v1-0*****q=B%C3%BCcher+Schimmel+Geruch&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a*****ReinigungvonSchimmel*****31.08.2007*****http:*****GoobleDeGook%20V%202.3.00

54

Toller Link, aber ich befürchte, dass das mein Budget um ein Vielfaches übersteigen würde. Trotzdem gut zu wissen, dass es sowas gibt.

0
26

DH!

0

Ganz leicht feuchte Wäsche in den Schrank legen?

Ich habe einen riesigen Wäscheberg. Habe mehr gewaschen als auf dem Ständer passt und habe Wäsche die nur noch gaaaaanz leicht feucht waren gefalten und in Kartons gepackt. Diese sollen im Keller gelagert werden. Nun überlege ich ob das vielleicht doch keine so gute Idee war. Ich habe nun Angst, dass sie schimmeln könnten. Auf Idee bin ich nur gekommen, da eine Nachbarin nie Bügelt, sondern leicht feuchte Wäsche faltet und in den Schrank packt. Ich dachte wenn das so geht, dann kann ich das mit meinen Kisten machen. Aber nun setzt bei mir die Logik ein, dass die wäsche doch anfangen muss muffig zu riechen und wenn man Pech hat, fängt das ganze an zu Schimmel. Oder nicht?

Kann meine Wäsche in den Kisten, die ich gaaaanz leicht feucht gefalten und eigepackt habe, anfangen zu schimmeln oder ähnliches? Die Kleidung soll noch Nutzbar sein.

Bitte um Rat

Die wilde Raubkatze :)

...zur Frage

Schimmel in Wohnung, habe ich ein Recht auf Beseitigung?

Ich wohne seit ca. einem Jahr in einer 1-Raum-Wohnung mit Balkon.

Ende November hat die Wandecke zum Balkon angefangen zu schimmeln. Den Schimmel habe ich daraufhin mit einem speziellen Schimmelentferner-Spray aus dem Baumarkt entfernt. Nach einer Woche war aber wieder erneut Schimmel vorhanden. Auch der Boden, Echtholz-Parkett, fing an schwarz zu werden.

Daraufhin habe ich Fotos gemacht und mich schriftlich an die Vermieterin gewandt. Nach 2 Wochen kam diese zur "Besichtigung" , weitere zwei Wochen später dann ein Handwerker, der ein kleines Loch in dem Holzrahmen zum Balkon feststellte und dieses dann innerhalb von 5 Minuten mit Silikon stopfte. Der Schimmel wurde aber nicht entfernt & Wand und Boden sahen noch genauso schlimm aus.

Daraufhin habe ich der Hausverwaltung wieder Druck gemacht, die mir nach einem Monat zwei "Laien" schickten, die nur das befallene Parkett weg gerissen & Schimmelspray hin gestellt haben. Der Boden und die Wand sollten dann " ein ander Mal" gemacht werden. Nun entferne ich Woche für Woche den oberflächlichen Schimmel, der immer wieder kommt! Das ist kein Zustand. Der Boden wurde wie gesagt auch nicht erneuert.

Seit Februar versuche ich permanent die Hausverwaltung telefonisch zu erreichen! Niemand geht ran. Auf 20 Mails wurde bisher nicht geantwortet oder es kam eine Mail zurück , man befinde sich im Urlaub, es sei Ostern usw. Man meldet sich. Das Spiel geht aber nun seit über 2 Monaten so!

Nicht nur optisch stört mich diese Ecke. Ich habe wie gesagt, ausser Bad & Küche, nur diesen einen Raum - schlafe und esse auch darin! 

Was kann man denn nun als Mieter unternehmen , dass endlich etwas, am besten auch fachmännisch, unternommen wird ? 

Das Foto wurde übrigens eine Woche nach Behandlung der Wand mit Schimmelspray aufgenommen. Vorher sah es noch schlimmer aus.

...zur Frage

Sukkulenten schimmeln?

Also ich habe letztens ziemlich viele Sukkulenten gekauft und sie umgetopft in neue Erde und so weiter... das Wasser kann eig apfliesen.. also es ist so das ich bei den meisten unten im Topf Kiesel habe damit die Wurzeln nicht anfangen zu faulen oder so.. auserdem giese ich sie auch nicht zu oft.. Jz aber haben Sie angefangen zu schimmeln.. nicht alle aber viele.. aber halt nur die die neu dazu gekommen sind.
Bei manchen schimmelt nur die Erde.. bei einer anderen die Wurzeln.. oder manche schimmeln auch selbst.. ein bild von einer der schlimmsten folgt.
So meine Frage ist warum das passiert also welche Ursachen das hat.
Und wie ich die Pflanzen retten kann..(bei den meisten ist nur wenig Schimmel auf der Erde bzw. bisschen auf den Pflanzen nicht so wie bei der auf dem Bild, die ist natürlich nicht mehr zu retten)

...zur Frage

Getrocknete Rosen schimmeln, was kann ich tuen?

Hallo!

Ich hoffe mir kann jemand helfen! Ich habe meinen Verlobungsring Rosenstrauß jetzt zwei Jahre im Keller hängen gehabt und seit einiger Zeit scheinen manche Blüten oben in der Mitte etwas zu schummeln.

Der vermutliche Schimmel ist jetzt schon seit langer Zeit eigentlich gleich, also so weit ich weiß nicht mehr geworden. (Wahrscheinlich weil die ganze Feuchtigkeit mittlerweile raus ist)

Hat jemand eine Idee, was ich noch für meinen Strauß tuen könnte?

Ich würde gerne Versuchen ihn vor dem Schimmel zu retten und ich denke mal dann am besten mit Klarlack einsprühen, damit er in Zukunft keine Feuchtigkeit ziehen kann?

Ich hoffe jemand hat eine Idee, wie ich ihm helfen kann :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?