Schimmel auf Außenwand

2 Antworten

Hallo TeddyPaus,

es ist egal, ob Tapete oder Farbe oder nichts es hat den Anschein, als wenn es ein bauphysikalisxhes problem ist und zwar ist im Eckbereich die Außenfläche immer größer als die Innenfläche und somit ist - wenn Du die Temperaturen einmal mißst - in der Ecke die Temperatur niedriger als die normale Wandfläche und somit kondensiert hier die Raumluftfeuchtigkeit aus.

Da ich mir bezüglich Schimmel selbst immer sehr unsicher bin und in vielen Foren auch immer verschiedene Antworten kommen, habe ich mir hier mittlerweile schon zum zweiten Mal Hilfe geholt. http://de-de.facebook.com/pages/Schimmelberatung-Hannover/159584950758854

Klar ist das ganze nicht ganz kostenfrei, aber man bekommt dafür eine fundierte Analyse und eine objektive Aussage. Ich konnte daraufhin dann mit den richtigen Argumenten auf meinen Vermieter zugehen, und alles hat sich im guten geklärt. Wir haben sogar noch die Kosten für die Beratung geteilt.

Kann sich hinter einem Wandtattoo auf einer Außenwand (in der Wohnung) Schimmel bilden?

...zur Frage

Schwarzer Schimmel - an der Wand hinterm Regal entdeckt - woher kann er kommen?

Kürzlich beim wegräumen eines Regals entdeckt. Das Regal stand da ca. 5 Jahre. Die Wand ist keine Aussenwand sondern trennt Küche und Schlafzimmer. Der Schimmel ist im Schlafzimmer, allerdings ist auf der anderen Seite - in der Küche - KEIN Wasseranschluss und keine Spüle, sondern eine einfache Wandseite. Woher kommt denn diese Art Schimmel?

...zur Frage

Schimmel im Schlafzimmer, selbst entfernen oder Hausverwaltung kontaktieren?

Hallo ihr! Wir sind gerade dabei bei, uns im Schlafzimmer die Tapete zu beseitigen. Da wir an ein paar Stellen schweren Schimmelbefall der Tapete hatten.... Nun sind wir aber ganz erschrocken darüber das es mehr ist als wir dachten...

Der Schimmel befindet sich allerdings nur an der Aussenwand... entlang der Decke und neben dem Fenster ganz besonders... Wir haben die Tapete fast weg und das Ausmaß ist gigantisch, damit haben wir nicht gerechnet...

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Sollen wir den Schimmel entfernen und dann mit einer Wasserfesten Farbe drüber streichen... oder sollen wir uns direkt an die Hausverwaltung wenden dass diese die Wände trocken legen und den Schimmel entfernen ?

Leider kann ich keine Bilder anhängen da die von mir gemachten Handy Bilder deutlich über 2mb groß sind

...zur Frage

Schimmel im Schlafzimmer beseitigen?

Ich habe gestern in einer Schlafzimmerecke neben dem Fenster Schimmel entdeckt. Der Schimmel ist grünlich und zieht sich von der Teppichleiste bis ca. in Fensterbretthöhe auf einer Breite von ca. 10cm, nach oben spitz zulaufend. Das Erschreckende: Vor wenigen Wochen war dort noch garnix. Ich bin mir dessen auch deswegen so sicher, weil ich dort keinen Schrank, sondern nur ein Holzregal stehen habe, das auch etwa 10cm von der Aussenwand entfernt steht (also nicht direkt an der befallenen Wand). Das Regal hat Seitenteile, die nicht geschlossen sind. Man kann also durchsehen und den Schimmel deutlich erkennen. Wäre er da schon länger, hätte er mir längst auffallen müssen.

Nun aber zur eigentlichen Frage. Ich habe schon viel im Netz und auch hier auf gutefrage darüber gelesen und die Meinungen gehen immer auseinander. Einerseits reicht es, den Schimmel mit irgendwelchen Mitteln zu bekämpfen, die Tapete draufzulassen, etc., andererseits wird oft eindringlich zum Fachmann und Komplettrenovierung geraten.

Ich denke, dass es an meinem Lüft-/Heizverhalten liegen könnte. Das muß ich wohl ändern. Aber der Schimmel muß auch weg. Die Tapete will ich an der befallenen Stelle nicht drauflaßen. Wenn ich sie runterreisse, muß ich sie vorher behandeln? Oder direkt runter und weg damit? Und was ist, wenn ich die Tapete entfernt habe? Gibt es etwas, womit ich die Wand quasi desinfizieren und vor neuem Schimmel bewahren kann?

Für einen Fachmann fehlen die finanziellen Mittel.

Ach, natürlich gibt es im Schlafzimmer auch Kleidung und Bettwäsche. Muß ich das nun alles wegschmeissen? Oder nur, wenn es mit dem Schimmel in Berührung kam (was nicht der Fall ist).

...zur Frage

Schimmel in der ecke vom schlafzimmer

hallo.

Habe vor einiger Zeit Schimmel in der Ecke gefunden der sich langsam hoch schleicht. Nun habe ich die betroffene Tapete großzügig entfernt um zu schauen ob es im Mauerwerk ist aber die Rückseite der Tapete ist noch nicht befallen.Ich habe wohl falsch gelüftet und nun den Ärger.Meine Frage ist nun wie bekomme ich die Wand etwas trocken.Ich muss ja irgendwann wieder drüber tapezieren. Ich lüfte seit heut regelmäßig sprich richtig durchzug mindestens 3mal am tag für 15 minuten und danach heize ich. Danke im Vorraus

...zur Frage

Schimmel im Bad über der Dusche ?

Wir haben in der Ecke über der Dusche immer wieder das Problem das sich Schimmel bildet. Das Ecke der Dusche ist an der Außenwand. Wir haben jetzt schon zigmal den Schimmel entfernt und neu überstrichen. Aber er kommt immer wieder durch obwohl wir lüften. Ein Maler meinte das wir uns eine Lüftungsklappe einbauen sollen die die feuchte Luft nach außen über einen Ventilator oder Lüfter nach draußen schafft. Ob das funktioniert ? Wir wohnen in einem Mehrparteienhaus und können nicht einfach die Fassade öffnen um zu sehen ob richtig gedämmt wurde...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?