Schimmel an Badfugen, wer zahlt, Vermieter oder Ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Xander! Probiere es mal mit einem spezial Wandflecken Spray.Das ist ein Schimmelspray was man auch im Bad an den Fugen aufsprühen kann.Die Fliesenfugen mußt du nach 10 Minuten abwaschen.Den Raum danach gut lüften.Das Spray ist von dem RTS Schimmel Schutz Service in 86653 Monheim, Tel.09091/2025.Frage doch in einem Malerfachgeschäft nach diesem Spray.

Da wirst du es aber schwer haben, da das Bad eine sogenannte Feuchtzone ist. Wenn du zum Beispiel warm duschst oder bades steigt das Kondensat nach oben, durch die Wärme bildet sich Feuchtigkeit, die mit der Zeit Schimmel ablegt, verhindern kann man das nur mit bestimmter schimmelresistenter Fugenmasse oder du trocknest deine Fliesen ab.

Hallo Xander, ich hatte auch Schimmel im Badezimmer und ich mußte beim Auszug letztes Jahr alles selber zahlen. Ich gehe mal davon aus, weil ich ja auch derjenige war der den Schimmel verursacht hat, dass man dann eben selber dafür aufkommen muß. Obwohl ich immer gelüftet habe ist trotzdem Schimmel entstanden. Ich mußt den alten Schimmel entfernen und mit neuen Silikon abdichten, danach sah es fast aus wie neu. Oder du redest mal mit deinem Vermieter darüber, bei mir war es leider zwecklos. Gruß Albert

Das Problem könnte darin liegen, dass das Badezimmer nicht richtig gelüftet wurde - möglicher Weise bereits durch den Vormieter. Versuche es mal mit einem ordentlicher Essig im Putzwasser und einem Schwämmchen. Sollte das auch nicht helfen, setze Dich mit Deinem Vermieter in Verbindung. Ich gehe davon aus, dass Dir kein Verschulden nachgewiesen werden kann und somit kommt der Vermieter für den Schaden auf.

was machen mieter, die kein fenster im bad haben haben? die können schlecht lüften. also alles auf das lüften abzuschieben, ist herrlich einfach. vor allem für vermieter. fakt ist allerdings, das ein vermieter unverzüglich dafür zu sorgen hat, dass der schimmel beseitigt wird, egal wer ihn verursacht hat. natürlich muß der mieter mithelfen, die schimmerbildung zu vermeiden. nach dem duschen abtrocknen und die tür weit aufmachen. und falls ein fenster vorhanden ist, auch das nach dem duschen öffnen.

Eine Antwort auf deine Frage kann ich dir zwar nicht geben, aber schon mal mit Backpulver und Essigessenz probiert? Klappt eigentlich immer.....

Was möchtest Du wissen?