Schildrüsenunterfunktion wirklich nicht behandelbar?

5 Antworten

Die Tabletten, die du da bekommst, sind genau die Hormone, die deine Schilddrüse nicht in genügender Menge produziert.

Deinem Körper ist es egal, ob die Hormone aus der Schilddrüse oder aus der Tablette kommen, er braucht sie.

In diesem Sinne sind die Tabletten also keine Medikamente, sondern lebensnotwendige körpereigene Stoffe. Die kannst du zwar falsch dosieren, aber du kannst damit auch bei jahrzehntelanger Anwendung keine Schäden anrichten, wenn du sie richtig dosierst.

Sei froh, dass du Schilddrüsenhormone brauchst und keine Bauchspeicheldrüsenhormone. Wenn das Bauchspeicheldrüsenhormon (Insulin) beim Typ-1-Diabetes fehlt, muss man es nämlich auch ersetzen - aber das geht nur mit Spritzen. Und man muss regelmäßig den Blutzucker kontrollieren und die Insulinmenge anpassen. Kann (und muss) man auch lernen, denn auch Insulin muss man lebenslang geben.

Ist es da nicht einfacher, täglich eine kleine Tablette zu schlucken?

Ich selbst bin auch 17 und leide (noch relativ leicht) an Hashimoto (= mein Körper will meine Schilddrüse zerstören). Seitdem ich das ab Herbst des letzten Jahres weiß, nehme ich täglich immer morgens jeweils eine L-Thyroxin-Tablette (das Schilddrüsenhormon) zu mir.

Meines Wissens nach kann sich die Schilddrüse wieder verbessern, da sie sich z.B. häufig auch erst in der Pubertät verschlechtert bzw. verändert, aber sicher bin ich mir da nicht.

Auf jeden Fall kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass die Tabletten dir nicht schaden und du sie bei keiner Verbesserung deiner Schilddrüse oder der Medizintechnik dein ganzes Leben weiterhin nehmen musst. So schlimm ist das jetzt auch nicht, nur stört mich es persönlich sehr, dass man nach Einnahme der Tablette eine halbe Stunde nichts essen darf, auch wenn man wie ich morgens stets Hunger hat.

Hab heute mein Befund bekommen , hab auch diese "Hashimoto".

0
@Sarah18072000

Naja , es ist ja nicht schlimm solang wir diese Tabletten zu uns nehmen die uns diese Hormone geben ? :D

0
@alilord55555

Da hast du Recht, aber dafür können wir vermutlich nie mehr direkt nach dem Aufstehen etwas essen :/

0

Fehlendes Hormon muss lebenslang ersetzt werden. Diese Tabletten belasten nicht den Magen und haben auch keinen leberschädigende Wirkung.

Was möchtest Du wissen?