Schildkrötenherpes - Fragen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann man dagegen vorbeugen

Stress sollte möglichst gering gehalten werden. Denn insbesondere bei Herpesträgern ist Stress der Auslöser dieser Krankheit. Also möglichst nur beobachten, stressende Artgenossen fern halten usw.

Kann man [...] einen Test machen, bevor es sich ausbreitet ?

Man kann über die Blutabnahme testen, ob die Schildkröte Träger ist, ohne das es ausgebrochen ist. Da ein Ergebnis falsch negativ sein kann, sollte er 2- 3 Mal mit mehreren Wochen Abstand wiederholt werden. Daher ist die uarantäne auch so wichtig, weil man eine infizierte Schildkröte nicht als solche erkennt und bevor diese die eigene Gruppe anstecken könnte, sollte während der Quarantäne dies überprüft werden. Der Rachenabstrich hingegen zeigt nur die Bestätigung, wenn es bereits ausgebrochen ist, ist also weitaus unsicherer als der Bluttest.

Gibt es viele Landschildkröten die davon betroffen sind oder eher nicht ?

Hm, über die genauen Zahlen weiß ich nichts. Aber es gibt durchaus Halter, die Herpesinfizierte Schildkröten halten und noch einige Jahre an ihr Freude haben. Es gibt auch Arten, die anfälliger sind als andere, aber welche es sind weiß ich momentan nicht.

Kann man dagegen etwas tuen ?

Nein. Außer wie gesagt den Stress auf das Minimum zu konzentrieren und bei Neuzugang die Quarantäne einzuhalten.

Wie breitet er sich aus ?

Das ist noch nicht ganz klar

Muss man als Schildkrötenbesitzer Angst haben oder nicht ?

Wenn die Schildkröten herpes negativ sind, ist die Gefahr, dass sich die Schildkröte damit infiziert, eher gering. Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Sind sie jedoch positiv getestet, ist es natürlich traurig für jeden Halter, weil es keine Medizin dafür gibt um es zu heilen

Interessant zu dem Thema ist die Seite hier http://www.t-hermanni.de/griech/index.php?id=kra45#wege

lg

Danke, werd mich gleich mal auf der Seite umschauen. Eine Frage: Macht der Tierarzt den Bluttest oder geht das per Internet ?

0
@281101
Macht der Tierarzt den Bluttest oder geht das per Internet ?

Wer soll denn die Blutprobe abnehmen ? Die wird entweder aus dem Hals oder der Schwanzwurzel genommen... Wer - außer ein auf Reptilien spezialisierter Tierarzt - soll das machen ?

Weil sie das nicht können, empfehlen und machen viele Tierärzte auch nur den Abstrich aus dem Maul. Der ist aber nicht sehr aussagekräftig, weil er nur bei einer akuten Krankheit anschlägt. Das ist vergleichbar, als wenn jemand den HIV-Virus in sich trägt (und weitergeben kann), ohne selbst an AIDS erkrankt zu sein...

Hinweis: Wenn deine Kröten mit 1 1/2 Jahren altersgemäß gewachsen sind, dürften sie für einen Bluttest auch noch zu klein sein, weil sie nach der Blutabnahme "leer" wären.

Wenn du keine neuen Tieren dazu nehmen willst, dann kannst du dir den Test auch sparen.

0
Kann man ... einen Test machen ?

Es gibt zwei verschiedene Test. Über eine Blutprobe kann man feststellen, ob das Tier Träger des Virus ist. Es muss deshalb nicht krank sein. Der andere Test wird über die Mundschleimhaut durchgeführt. Da lässt sich eine akute Erkrankung feststellen.

Kann man dagegen vorbeugen ... bevor es sich ausbreitet ?

Da hilft nur eine lange Quarantäne und mehrfacher Herpestest per Blutprobe.

Welche Farbe hat dieser Herpes ?

Der Herpes ist ein Virus. Das ist mit dem Auge nicht zu sehen.

Gibt es viele Landschildkröten die davon betroffen sind ?

Was ist schon viel ? Besonders betroffen sind Steppenschildkröten von den osteuropäischen Märkten. Auch in mehreren Farmen im nahen Osten soll der Virus regelmäßig bei Maurischen Landschildkörten vorkommen. Diese beiden Arten können damit oft noch ein paar Jahre leben. Griechische Landschildkröten gehen an dem Virus meist innerhalb weniger Wochen ein. Bei tropischen Arten ist der Virus selten.

Kann man dagegen etwas tuen ?

Quarantäne einhalten, mehrfacher Test und alle Arten stringt getrennt halten...

Wie breitet er sich aus ?

Über die Schleimhäute, über Kot und Urin.

Muss man als Schildkrötenbesitzer Angst haben oder nicht ?

Auf Menschen soll dieser Virus nicht übertragbar sein. Er hat mit dem bei Menschen auftretenden Virus auch nicht viel gemeinsam.

OK danke =)

0

Einige Fragen werden in diesen Link beantwortet http://www.schildkroeten-online.com/herpes.html

Danke ! =)

0

Was möchtest Du wissen?