Schildkrötenfreigehege - Fragen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr schön, dass du deine Schildkröten draußen halten möchtest!

Was für Material sollte ich verwenden?

Das ist dir überlassen. Holz lässt sich leichter verarbeiten und wieder entfernen, rottet aber nach einiger Zeit durch. Stein ist massiv, sieht optisch gut aus und hält Jahrzehnte. Ungeeignet bei Mietwohnungen. Aber es gibt aber Abgrenzungen aus Gehwegplatten, Gitter, Dachpfannen und und und

Passt das auch wenn ich so etwas ähnliches wie ein Hasengitter kaufe?

Du kannst natürlich ein fertiges Kaninchengitter kaufen. Hat den Vorteil, dass es schnell zusammen gebaut ist und auch nach oben vor Feinden schützt. Aber du müsstest den Sichtbereich der Schildkröten blickdicht gestalten, z.B. mit diesen grünen Schneckenzäunen, oder mit Holzbrettern.

Ein großes Häusschen ca. 30x20x15

Das eignet sich als Schlafhaus gut und sollte gerne schön flach sein. Schildkröten bevorzugen flache Unterschlüpfe, welche schön feucht "gefüllt" sein sollten, also lockere, feuchte Erde drinnen, ggf. auch Sphagnum Moos. Aber das Haus allein reicht nicht. Für die Temperatur (insbesondere Frostschutz) wäre eine sogenannte Deckelheizung nötig (Heizkabel oder Wärmematte am Deckel des Häuschens, kombiniert mit einem Thermostat). Außerdem brauchst du ein Frühbeet. Dieses Frühbeet erwärmt sich durch den Treibhauseffekt vorteilhaft und die Schildkröten sitzen, wenn sie Schutz und Wärme suchen, nicht im Dunkeln. Sie brauchen die Helligkeit. In dieses Frühbeet wird dann das Häuschen platziert, damit die Schildkröten dadrin geschützt vor Feinden schlafen können.

Viele Planzen, Trink/-Badeschale, Sepiaschalen, Steine, Erhöhungen (mithilfe von Erde, Kork, Baumrinde,...)

Sehr gut. Pflanzen sollen sowohl die Nahrungssuche anregen und abwechslungsreiche Ernährung sicher stellen als auch Schattenspender sein. In kargen Bereichen eignen sich Steine gut. Sie trocknen schnell ab und werden gerne als Sonnenplätze und Wärmespeicher genutzt. Alles gesamt bietet Klettermöglichkeiten, Sonnenplätze, Schattenplätze und Struktur.

Ich wollte meinen Schildis zu Ostern ein Häusschen schenken (das mit 30x20x15). Ich wollte es selber bauen. - Sollte ich ein bestimmtes Holz nehmen? Gut eignen sich dafür Siebdruckplatten (werden auch in Anhängern verwendet).- Sie sind sehr robust und witterungsbeständig. Sie müssen auch nicht behandelt (lackiert/ gestrichen) werden.

Wie viele m2 sollte es für 3, 2-Jährige Schildis haben? So 3-4 qm wären schon schön. Je größer, desto besser natürlich. Aber du musst sie auch wieder finden können :-)

Schau mal hier http://www.landschildkroeten-haltung.com/shop/freigehege/ Da findest du u.a. auch schöne Bücher zum Thema Freigehege.

Oder hier ein paar Bilder griechische-landschildkroeten.de/galerie-1/gehegefotos-von-euch

LG

Wow, vielen lieben Dank für dein hilfreiche Antwort! =)

Ich hätte da noch eine kleine Frage: Hättest du eine Idee, wo man ein kleines Frühbeet herbekommt. Und auch so eine Heizmatte?

Wie viel kostet so was eigentlich?

Wäre toll wenn du mir antworten könntest =)

LG

0
@281101

Hätte da noch eine Frage: Würde es auch gehen, Schildkröten in einem Sandkasten zu halten (also draußen)?

0
Was für Material sollte ich verwenden?

Holz oder Stein. Gitter ist nicht geeignet, weil Schildkröten einen Zaun, durch den sie hindurchsehen können, nicht als Begrenzung anerkennen. Sie werden stets versuchen durch das Gitter zu kommen, dabei sind Verletzungen vorprogammiert.

oben drüber Gitter (Schutz vor Greifvögel etc.).

Das ist gut.

Ein großes Häusschen ca. 30x20x15 cm

Das ist nicht groß. Und für 3 Tiere genügt das auch nicht lange. Bau es doch gleich so, dass es für einige Jahre reicht, mind. 60 x 40 cm. Besser wäre natürlich ein Frühbeet, in dem die Tiere sowohl schlafen als auch sich bei kühlerem Wetter aufwärmen können.

Ich wollte es selber bauen. - Sollte ich ein bestimmtes Holz nehmen?

Ich habe meine Frühbeete aus Siebdruckplatte gebaut. Das hält viele Jahre, ohne zu vergammeln. Und als Dach würde ich dir eine durchsichtige Hohlkammerplatte (wie bei einem Frühbeet) empfehlen. Und baue es doch gleich so hoch, dass du einen Strahler darin installieren kannst (50-60 cm).

Und welche Farben?

Egal, nur rot würde ich nicht nehmen.

Danke ^^

0

Was möchtest Du wissen?